x
  1. Startseite
  2.  › 
  3. Türkei
  4.  › 
  5. Antalya

Alter Hafen von Antalya

Der Hafen von Antalya kann zum einen in einen modernen zeitgenössischen und zum anderen in einen antiken Teil untergliedert werden. Es handelt sich um einen sehr bedeutenden Seehafen, welcher im Süden der Stadt zu finden ist und an den Konyaalti-Strand grenzt.

Die Geschichte des Hafens

Der Bau des Hafens ist sehr eng mit der Gründung der Stadt Antalya verknüpft. Im Jahre 860 war der Hafen ein Flottenstützpunkt für die arabischen Eroberungszüge. Als die Seldschuken die Stadt übernommen haben, wurde der Hafen zu einer immer wichtigeren Position für den Fernhandel. Er stellt einen idealen Ausgangspunkt für die westlichen Mittelmeerländer dar.

Der Hafen brachte der Stadt großen Wohlstand ein. Allerdings verlor er später unter Sultan Beyzit an hoher Bedeutung und blieb bis zum Jahre 1918 bedeutungslos. Der Friedensvertrag nach dem Ersten Weltkrieg verhalf dem Hafen zu einer neuen Bedeutung.

Ein idealer Ausgangspunkt

In der heutigen Zeit wird der Hafen nur noch als Yachthafen verwendet. Es handelt sich um einen sehr beliebten Ausgangspunkt für Bootsreisen. Es sind Bootstouren über eine halbe Stunde aber auch über mehrere Tage hinweg möglich. Jeder, der eine mehrtägige Tour bevorzugt, sollte vorab die Preise vergleichen. Dies resultiert daraus, da es sehr viele unterschiedliche Anbieter am Hafen gibt. Es gibt einige historische Boote, welche das Alter des Hafens unterstreichen. Außerdem können auch Segelyachten aus Pinienholz, die sogenannten Gülets, und Fischkutter in der Mermerli-Bucht bewundert werden. In der Nähe des Hafens gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten, um landestypische Souvenirs zu kaufen. Außerdem gibt es viele Bars und Restaurants, welche zum Verweilen einladen. Allerdings muss dort mit entsprechend hohen Preisen gerechnet werden.

Jeder, der sich in der Nacht am Hafen aufhalten möchte, kann die dort befindlichen Discos und Bars nutzen. Außerdem gibt es viele Hotels, welche sich unmittelbar am Hafen befinden. Der Konyaalti-Strand ist einer der schönsten Sandstrände in der ganzen Türkei. Er kann vom Hafen aus direkt erreicht werden. Der Hafen stellt heute noch eine wichtige Anlegestelle für Kreuzfahrtschiffe aus der ganzen Welt dar.

Öffnungszeiten

  • Montag: 24 Stunden geöffnet
  • Dienstag: 24 Stunden geöffnet
  • Mittwoch: 24 Stunden geöffnet
  • Donnerstag: 24 Stunden geöffnet
  • Freitag: 24 Stunden geöffnet
  • Samstag: 24 Stunden geöffnet
  • Sonntag: 24 Stunden geöffnet

Weitere Infos

AdresseMuratpaşa, Tuzkapısı Sk., 07000 Muratpaşa/Antalya, Türkei
GPS-Koordinaten36.8849, 30.7014