1. Startseite
  2.  › 
  3. Finnland
  4.  › 
  5. Helsinki

Sehenswürdigkeiten in Helsinki

Attraktionen, Museen und Wahrzeichen (mit Karte)
Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der finnischen Hauptstadt Helsinki gehören der Dom von Helsinki, ein markantes Wahrzeichen im neoklassizistischen Stil, und die Festung Suomenlinna, eine Seefestung, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Weitere Highlights sind das Museum für moderne Kunst Kiasma und das Nationalmuseum, das die Geschichte Finnlands von der Vorgeschichte bis zur Gegenwart zeigt.
02

Seurasaari

Drei Jahrhunderte finnische Baukunst
Nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum Helsinkis entfernt liegt die Insel Seurasaari. Das beliebte Naherholungsgebiet ist auch aufgrund des hier angesiedelten Freilichtmuseums ein Anziehungspunkt. Auf dem Museumsareal finden sich zahlreiche historische Bauwerke, die besichtigt werden können. Die wunderbare Parklandschaft und die Badestrände der Insel sorgen dafür, dass der ...
03

Ateneum

Die größte Kunstsammlung Finnlands
Im Zentrum Helsinkis liegt das Ateneum. Die finnische Nationalgalerie am Bahnhofsplatz kann mit einer umfangreichen Kunstsammlung punkten. Neben den zahlreichen Werken bedeutender finnischer Künstler bereichert auch eine internationale Sammlung das Angebot des Kunstmuseums.
04

Finnisches Nationalmuseum

Eintauchen in Finnlands bewegte Geschichte
Unweit des Hauptbahnhofs und des Nationaltheaters liegt das finnische Nationalmuseum in der zauberhaften Altstadt Helsinkis. Die Ausstellungen des Museums umfassen die Geschichte des Landes von der Steinzeit bis zur Gegenwart und entsprechend interessant und abwechslungsreich gestaltet sich ein Besuch im Nationalmuseum.
05

Stadtmuseum Helsinki

Die Geschichte der Stadt Helsinki
Das Stadtmuseum ist das einzige Museum weltweit, das sich mit der Stadt Helsinki beschäftigt. Die individuellen Erlebnisse und das Alltagsleben der Einwohner Helsinkis spiegeln sich in den ausgestellten Gegenständen und Fotografien des Museums wider.
06

Amos Rex

Unterirdisches Museum für moderne Kunst
Das auf finnische Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts spezialisierte Amos Rex ist das größte private Kunstmuseum in Finnland. 2018 öffnete das Museum in einem spektakulären, unterirdischen Museumsneubau seine Pforten, bis 2017 waren die Sammlungen im Amos Andersson Kunstmuseum untergebracht.
Der Havis-Amanda-Brunnen befindet sich auf dem Kauppatori genannten Marktplatz in Helsinki, der direkt am Hafen liegt. Der Brunnen, der bei seiner Enthüllung 1908 wenig Anklang bei den Finnen fand, ist heute ein Wahrzeichen der Stadt, dem jeder auf einer Reise nach Helsinki einen Besuch abstatten sollte.
08

Das Parlament in Helsinki

Das Parlamentsgebäude in Helsinki
Das Parlament in Helsinki ist der Sitz des finnischen Parlaments und besticht mit seiner einzigartigen Architektur. Die vierzehn Säulen und der massive Grundriss machen diese Sehenswürdigkeit zu einem unübersehbaren Wahrzeichen der Stadt.
09

Botanischer Garten

Traumhafte Pflanzenwelt im Norden Europas
Der Botanische Garten in Helsinki liegt im Herzen der Hauptstadt und erstreckt sich über mehr als vier Hektar. Er gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Region und empfängt das ganze Jahr über unzählige Besucher von nah und fern.
Wer ein Land wirklich kennenlernen möchte, der sollte unbedingt einen kulinarischen Streifzug unternehmen. Helsinki ist in dieser Hinsicht mit seinen quirligen Freiluftmärkten und historischen Markthallen ein wahres Paradies für Feinschmecker. Insbesondere die Alte Markthalle, Vanha Kaupahalli, lädt mit ihrem traditionellen Ambiente zum Verweilen ein und gilt ...
11

Felsenkirche

Temppeliaukion Kirkko
Die Felsenkirche ist eine der meist besuchten Sehenswürdigkeiten von Helsinki. Täglich zieht sie bis zu fünfzigtausend Besucher unabhängig ihrer Konfession in ihren Bann.
12

Esplanade Park

Esplanadinpuisto
Der beliebte Esplanade Park, kurz "Espa" genannt, wird dank seiner zentralen Lage gerne als das grüne Herz von Helsinki bezeichnet. Er dient als Passage vom Zentrum zum Marktplatz (Kauppatori) sowie zum Meer und ist sowohl zu Fuß als auch per Fahrrad zugänglich.
13

Finlandia Halle

Kongresszentrum aus Granit und Marmor
Die Finlandia-Halle ist ein Konzert- und Kongresshalle mitten in Helsinki. Sie wurde von Alvar Aalto in dem modernen, typisch finnischen Funktionalismus erbaut.
Der 1889 gegründete Zoo in Helsinki ist einer der ältesten weltweit. Er liegt auf der weitgehend naturbelassenen Insel Korkeasaari nahe des Zentrums der finnischen Landeshauptstadt und hat ganzjährig geöffnet. Auf einer Fläche von 22 Hektar beherbergt er etwa 150 sowohl heimische als auch exotische Tierarten sowie knapp 1000 verschiedene Pflanzenarten.
Der Kaivopuisto Park gilt nicht nur als der älteste sondern auch bekannteste Park von Helsinki. Er ist umgeben von prachtvollen Villen und Botschaften des gleichnamigen Stadtteils. Die Felsklippen machen ihn zu einem idealen Ausflugsort, denn von dort aus genießen die Besucher einen unvergleichlichen Blick auf die Seefestung Suomenlinna.
Der Freizeitpark Linnanmäki (umgangssprachlich auch Lintsi genannt) wurde im Jahr 1950 eröffnet und befindet sich auf einem Hügel in der Nähe des Zentrums von Helsinki. Betrieben wird der älteste und beliebteste Vergnügungspark in Finnland von dem Wohltätigkeitsverein und Kinderhilfswerk Lasten Päivän Säätiö.
17

Sibelius Park

Sibeliuksen puisto
Der Sibelius Park ist ein erholsamer und beliebter Stadtpark in Helsinki. Er liegt im Stadtteil Tööölö, unweit vom Meer. Seine gepflegte Grünfläche mit teils wild wachsenden Pflanzen, Felsen und Bäumen, vor allem Birken, laden zum gemütlichen Spazierengehen und Ausspannen ein.
18

Suomenlinna

Gibraltar des Nordens – die Burgruine Suomenlinna
Jede halbe Stunde legt vom Marktplatz Kauppatori das Boot zur Festungsinsel Suomenlinna ab. Die mächtige Festung wurde im 18. Jahrhundert als Bollwerk zur Verteidigung gebaut. Gleich sechs Schäreninseln hat sie vor der finnischen Küste in Beschlag genommen. Heute ist die Festungsinsel ein geschätztes Erholungs- und Museumsgebiet der ...
19

Uspenski Kathedrale

Orthodoxe Kirche in Helsinki
Die Uspenski-Kathedrale ist eine der Attraktionen Helsinkis, deren Besichtigung Besucher der finnischen Hauptstadt unbedingt einplanen sollten. Jedes Jahr zieht es mehr als 500.000 Gläubige und Urlauber zu dieser besonderen orthodoxen Kirche. Aufgrund ihrer zentralen und zugleich erhöhten Lage auf der Halbinsel Katajanokka ist das Bauwerk mit seinen 13 Kuppeln gut ...
20

Kamppi-Kapelle

Kapelle der Stille in Helsinki
Inmitten des Helsinkier Stadtviertels Kampii befindet sich die „Kapelle der Stille“, die allen Besuchern einen Ort für Ruhe und Reflexion bietet. Die Kapelle befindet sich auf einem ehemaligen Feld, auf dem im Jahr 1833 eine Kaserne und später der Busbahnhof erbaut wurden. Auf dem Areal befindet sich heute der ...