x
  1. Startseite
  2.  › 
  3. Finnland
  4.  › 
  5. Helsinki

Mit dem Auto nach Helsinki

Um mit dem Auto nach Helsinki zu kommen, gibt es einige Möglichkeiten: mit oder ohne Fähre, über Schweden oder über das Baltikum. Auf dieser Seite haben wir zusammengefasst, wie Du am einfachsten und am schnellsten mit deinem Auto nach Helsinki fährst.

Mit der Fähre von Travemünde direkt nach Helsinki

Die mit Abstand einfachste Möglichkeit, um mit dem eigenen Auto nach Helsinki zu kommen, ist die von der Reederei Finnlines angebotene direkte Route von Travemünde nach Helsinki. Die Überfahrt dauert ca. 28 Stunden und wird täglich angeboten.

RouteReedereiDauer
Travemünde – Helsinkica. 29 Stunden 30 Minuten

Mit der Fähre über Schweden

Ideal für alle, die sich neben Helsinki auch noch Schweden und Stockholm anschauen möchten. Diese Route besteht aus zwei Abschnitten:

  1. Von Deutschland nach Stockholm. Alle Routen für diese Teilstrecke haben wir hier ausführlich beschrieben: Anreise nach Stockholm. Welche Route Du nimmst, hängt auch davon ab, von wo Du anreist.
  2. Von Stockholm nach Helsinki. Für den zweiten Teil der Reise kannst Du entweder die direkte Autofähre von Stockholm nach Helsinki nehmen, oder die Route entlang der E4 über die Åland-Inseln. Weitere Infos zu beiden Routen findest Du hier auf unserer Seite: Mit der Fähre von Stockholm nach Helsinki.

Ohne Fähre über Schweden

Diese Route führt dich über Lappland und ist ideal, wenn Du dir neben Helsinki auch noch den Norden von Schweden und Finnland anschauen möchtest. Die 2.870 km lange Strecke gliedert sich in 3 Abschnitte, die gesamte Fahrdauer beträgt ca. 31 Stunden:

  1. Hamburg – Stockholm. Von Hamburg aus fährst Du mit dem Auto zunächst bis nach Stockholm. Entweder ohne Fähre über Dänemark oder ein Teilstück mit Fähre. Alle Routen findest Du hier: Anreise nach Stockholm.
  2. Stockholm – Tornio. Von Stockholm geht es dann ca 1.000 km entlang der E4 über Sundsvall und Umeå bis nach Lappland zur Stadt Tornio an der schwedisch-finnischen Grenze. Für die Fahrt brauchst Du ohne Pausen ca. 12 Stunden.
  3. Tornio – Helsinki. Für die ca. 750 km lange Fahrt nach Helsinki entlang der E8 und E75 benötigst Du noch einmal ca. 9 Stunden. Dabei durchquerst Du mehr als die Hälfte von Finnland.

Mit der Fähre über das Baltikum

Landschaftlich besonders reizvoll ist die Route über das Baltikum, bei der Du neben Polen auch Litauen, Lettland und Estland durchquerst. Die Route gliedert sich in 3 Abschnitte:

  1. Berlin – Warschau. Von Deutschland geht es  auf der E30 quer durch Polen bis nach Warschau. Die Strecke entlang der E30 ist 574 km lang und dauert ohne Pausen knapp 6 Stunden.
  2. Warschau – Tallinn. Von Warschau geht es dann auf der E67 über Litauen und Lettland weiter bis nach Tallinn in Estland. Auf dem Weg kommt man auch an Riga vorbei, eine der schönsten Städte an der Ostsee. Für die knapp 1.000 km benötigst Du ca. 12 Stunden reine Fahrzeit.
  3. Tallinn – Helsinki. Von Tallinn aus verkehren fast stündlich Fähren mehrerer Reedereien nach Helsinki, die Fahrzeit beträgt nur 2 Stunden. Alle Infos dazu findest hier: Mit der Fähre nach Helsinki

Ohne Fähre über Russland

Wer viel Zeit mitbringt und rechtzeitig ein Visum für Russland beantragt, kann auch über St. Petersburg ganz ohne eine Fährstrecke mit dem Auto nach Helsinki fahren. Wer dann für den Rückweg über Schweden fährt, hat einmal komplett die Ostsee umrundet.

  • Die reine Fahrzeit für die knapp 2.150 km lange Strecke von Berlin nach Helsinki beträgt ca. 25 Stunden.