x

Bayerische Staatsoper

Die bayerische Staatsoper vereint in ihrem Namen mehr als nur Oper: auch Orchester- und Ballettaufführungen haben hier ihr eindrucksvolles Zuhause. Jährlich zieht die bayerische Staatsoper über eine halbe Millionen Besucher an bei durchschnittlich mehr als einer Veranstaltung am Tag- ein Ort, an dem die Künste florieren.

Entstehung der Oper

Die bayerische Staatsoper blickt auf mehr als 350 Jahre Geschichte zurück. Angefangen hat alles mit einem musikalischen Trend, der sich ab dem 16. Jahrhundert von Norditalien über die Alpen bis ins südliche Deutschland verbreitete: das „dramma per musica“, einer Form des musikalischen Theaters. Anfangs ließ der Kurfürst Ferdinand Maria in einem Saal der Residenz ein kleines Theater errichten, in dem die ersten italienischen Opernaufführungen inszeniert wurden. Gleichzeitig ließ er den alten Kornspeicher, auch „Haberkasten“ genannt, am Salvatorplatz zu einem Barocktheater umbauen.

Diverse Male zog das Theater um und auch die musikalischen Vorlieben unterlagen über die Jahrhunderte hinweg einigen Veränderungen. Die Begeisterung des bayerischen Adels für Musik, Theater und Oper war aber nicht mehr aufzuhalten und so veranlasste der erste bayerische König Max I. im Jahre 1811
die Grundsteinlegung zur Errichtung des Königlichen Hof- und Nationaltheaters nahe des Marstallplatzes. Bis heute bleibt dieses Gebäude das größte Opernhaus Deutschlands.

Kulturelles Angebot

Neben einem randvoll gepackten normalen Programm, bietet die bayerische Staatsoper zudem Festspiele in ihren diversen Disziplinen. Im Frühjahr findet alljährlich eine Ballettfestwoche statt, während in den Sommermonaten in der bayerischen Staatsoper die Münchner Opernfestspiele stattfinden, die zahlreiche Besucher, darunter auch manchmal Prominenz, anziehen.

Aber auch Konzerte und Liederabende oder Orchesteraufführungen hat die bayerische Staatsoper regelmäßig in ihrem Programm. Sowohl musikalisch als auch architektonisch sollte man sich diese Perle in der Münchner Innenstadt nicht entgehen lassen!

Weitere Infos

AdresseMax-Joseph-Platz 2, 80539 München
Telefon+49 89218501
Webseitewww.staatsoper.de
Wikipediade.wikipedia.org
GPS-Koordinaten48.1393, 11.5776
'