x

Bayern

Maler fanden in Bayern ihre Inspiration, Schriftsteller ebenso und bis heute ist das Bundesland in Deutschlands Südosten ein Ort, in dem Kultur und Kreativität ebenso zuhause sind wie überlieferte Traditionen und alte Werte. Als Besucher hast du die Wahl zwischen mächtigen Bergen oder sanften Hügeln, zwischen schönen Seen und ausgedehnten Wäldern. Bayern weiß mit seinen Landschaften ebenso zu beeindrucken wie mit seinen lebendigen Städten, die sich oft genug romantisch an das Ufer eines malerischen Gewässers schmiegen. Immerhin gab es in Bayern mal einen Regenten, den man als Märchenkönig bezeichnete und so kannst Du hier bis heute die eine oder andere märchenhafte Entdeckung machen.

Beliebte Reiseziele in Bayern

Wir zeigen euch die schönsten Städte in Bayern.

Beliebte Regionen in Bayern

Die 10 größten Städte in Bayern

01

München

1,5 Mio. Einwohner
München
Wenn es die Auszeichnung „gemütliche Großstadt“ gäbe, würde München dieses Siegel vermutlich als erste Metropole verliehen bekommen. Hier vereinen sich bayerische Herzlichkeit, einheimische und mediterrane Gastronomie, Kunstschätze aus mehreren Jahrhunderten und eine einzigartige Architektur. Die darf auch akustisch genossen werden: Das Glockenspiel des neugotischen ...
02

Nürnberg

0,5 Mio. Einwohner
Nürnberg
Nürnberg, das ist für viele Besucher der Christkindelmarkt. Einer der schönsten Weihnachtsmärkte zieht so alljährlich Scharen von Besuchern. Aber auch außerhalb der kalten Jahreszeit ist Nürnberg einen Besuch wert. Die Stadt bietet eine spannende Reise durch die Architekturgeschichte. Neben mittelalterlicher Architektur sind ebenso ...
03

Augsburg

0,3 Mio. Einwohner
Augsburg
Zurzeit rund 300.000 Einwohner zählt die somit drittgrößte sowie wohl auch älteste Stadt Bayerns, deren Geschichte als heutige Hauptstadt des Regierungsbezirks Schwaben sich bis zur Römersiedlung „Augusta Vindelicum“ vor über 2.000 Jahren zurückverfolgen lässt. Augsburg wurde als unabhängige Reichsstadt im späten 13. Jahrhundert äußerst mä...
04

Regensburg

0,2 Mio. Einwohner
Regensburg
Die Hauptstadt des ostbayerischen Regierungsbezirks Oberpfalz kann sich rühmen, schon im 2. Jahrhundert höchstpersönlich vom damaligen römischen Kaiser Mark Aurel erwähnt worden zu sein. Nach den städtischen Anfängen als Römerkastell und Legionslager wurde Regensburg im frühen Mittelalter zum Hauptsitz der Bajuwaren und ...
05

Ingolstadt

0,1 Mio. Einwohner
Ingolstadt
Die kreisfreie Großstadt beiderseits der Donau ca. 80 Kilometer nördlich von München ist mit aktuell fast 137.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt in Oberbayern. Ingolstadt wurde im Jahr 806 erstmals mit dem Namen „villa Ingoldesstat“ urkundlich erwähnt. Vom 14. bis 18. Jahrhundert war aufgrund der massiven Stadtmauer mit Dutzenden von Tü...
06

Fürth

0,1 Mio. Einwohner
Fürth
Ein grünes Kleeblatt schmückt sowohl das amtliche Stadt- als auch Vereinswappen des in den 1920er-Jahren sehr erfolgreichen und bis heute lokal ungemein populären Sport- und Fußballvereins „Spielvereinigung Greuther Fürth“. Mit aktuell etwa 130.000 Einwohnern ist Fürth die zweitgrößte Stadt der fränkischen Metropolregion Nü...
07

Würzburg

0,1 Mio. Einwohner
Würzburg
Mit zurzeit rund 127.000 Einwohnern belegt die im fruchtbaren und für Weinbau bekannten „Maindreieck“ gelegene Hauptstadt des bayerischen Regierungsbezirks Unterfranken den siebten Rang aller Städte im blau-weißen Bundesland. Das milde Mikroklima sowie die Lage am Fluss ließ schon vor ca. 2.000 Jahren erste keltische Siedlungen im heute gut 87 km² ...
08

Erlangen

0,1 Mio. Einwohner
Erlangen
Die mit zurzeit gut 112.000 Einwohnern zweitkleinste Stadt im fränkischen Ballungsraum Nürnberg liegt in dessen Norden, an den Flüssen Regnitz, Schwabach und Aurach sowie nahe des Main-Donau-Kanals. Erlangen wurde urkundlich erstmals im Jahr 1002 erwähnt. Überregionale Bekanntheit und Bedeutung erreichte die Stadt aber erst durch Ansiedlung vieler aus ...
09

Bamberg

77.400 Einwohner
Bamberg
Die mit aktuell annähernd 77.000 Einwohnern größte Stadt Oberfrankens ist einem breiten Publikum in erster Linie wegen ihrer als UNESCO-Weltkulturerbe geschützten Altstadt mit dem romanischen „Dom St. Peter und St. Georg“ sowie dessen steinerner Fassadenfigur „Bamberger Reiter“ aus dem 13. Jahrhundert ein Begriff. Wegen seiner vielen Kirchen und Lage ...
10

Bayreuth

74.800 Einwohner
Die im Jahr 1194 als „Baierrute“ erstmals urkundlich erwähnte Stadt am Ufer des Roten Mains im Südwesten Oberfrankens steht seit 1876 global vor allem für die im Opernhaus auf dem „Grünen Hügel“ veranstalteten Richard-Wagner-Festspiele. Zu der weltberühmten Veranstaltung jedes Jahr im Juli und August reisen Musikfreunde ...