Belfast

Reiseführer | Infos & Tipps 2024
Belfast, die Hauptstadt und größte Stadt Nordirlands, liegt an der Ostküste Irlands am Ufer des Flusses Lagan. Historisch gesehen spielte sie eine wichtige Rolle in der Industriellen Revolution und ist bekannt für ihren Schiffbau. Berühmte Sehenswürdigkeiten wie die Titanic Belfast, das Rathaus und die Queen's University sind charakteristisch für die Stadt.

Mit seiner strategischen Lage an der Mündung des Flusses Lagan an der Ostküste Irlands ist Belfast eine Stadt von großer geographischer und historischer Bedeutung. Sie ist die größte Stadt Nordirlands und die zweitgrößte der irischen Insel.

Während der industriellen Revolution im 19. Jahrhundert erlebte Belfast eine rasante Entwicklung. Es entwickelte sich zu einem Zentrum der Leinen-, Tabak- und Seilindustrie und wurde als "Linenopolis" bekannt. Auch der Schiffbau spielte eine wichtige Rolle in der Industriegeschichte Belfasts. Die Stadt ist die Heimat der berühmten Werft Harland & Wolff, in der die tragische RMS Titanic gebaut wurde. Heute ist das Titanic Belfast, ein beeindruckendes Museum und Besucherzentrum auf dem Gelände der ehemaligen Werft, eine der Hauptattraktionen der Stadt und ein Ort der Erinnerung an diese bedeutende Epoche.

Das historische Stadtbild Belfasts spiegelt seine reiche Geschichte wider. Das Rathaus, ein beeindruckendes Gebäude im viktorianischen Barockstil, und die Queen's University, bekannt für ihre rote Backsteinarchitektur, sind markante Merkmale. Die St. Anne's Cathedral, auch Belfaster Kathedrale genannt, und der Botanische Garten sind weitere wichtige Sehenswürdigkeiten.

Die jüngere Geschichte Belfasts ist geprägt von politischen Unruhen und sozialen Konflikten, insbesondere während der "Troubles" von den späten 1960er bis in die 1990er Jahre. Heute zeugen Friedensmauern und Wandmalereien von diesen Konflikten, sind aber auch Zeichen des Wandels und der Versöhnung.

Die Stadt hat sich in den letzten Jahrzehnten stark gewandelt und ist heute ein pulsierendes Zentrum für Kunst, Kultur und Gastronomie. Das Grand Opera House und das Ulster Museum sind nur zwei der Einrichtungen, die das kulturelle Leben der Stadt bereichern. Mit einer Mischung aus historischer Bedeutung und moderner Vitalität ist Belfast eine Stadt, die ihren Wurzeln treu bleibt und gleichzeitig in die Zukunft blickt.

Wo liegt Belfast?

Belfast ist eine Stadt im Vereinigten Königreich. Sie befindet sich ca. 518 km nordwestlich von der Hauptstadt London entfernt. In Belfast leben ca. 334.000 Einwohner.

Städte in der Nähe von Belfast

140 km
176 km
229 km
251 km
272 km
279 km
298 km
323 km
344 km
355 km
363 km