x
  1. Startseite
  2.  › 
  3. Finnland
  4.  › 
  5. Helsinki

Botanischer Garten

Der Botanische Garten in Helsinki liegt im Herzen der Hauptstadt und erstreckt sich über mehr als vier Hektar. Er gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Region und empfängt das ganze Jahr über unzählige Besucher von nah und fern.

Der Botanische Garten Kaisaniemi

Diese prächtige und eine der ältesten öffentlichen Grünanlagen der Stadt gehört seit 1829 der Universität Helsinki. Die Anlage ist in zwei separate Bereiche an unterschiedlichen Standorten eingeteilt, dem Kaisaniemi Garten und dem Kumpula Garten. Letzterer ist erst seit dem Jahr 2009 für die Öffentlichkeit zugänglich. Anziehungspunkt im Botanischen Garten ist nicht zuletzt die große Vielfalt an Botanik, sondern auch die ungezwungene und gemütliche Atmosphäre.

Der Botanische Garten ist der perfekte Ort, um dem Alltagsstress zu entfliehen und in Ruhe die Seele baumeln zu lassen. Parkbänke, Picknickmöglichkeiten, vereinzelte Stände und ein Café für den kleinen Hunger zwischendurch, aber auch Spielplätze für die jungen Gäste sorgen für ein rundum Wohlbefinden. Zudem lädt der Park auch im Frühling und Sommer zu verschiedenen Veranstaltungen und Events ein. Ein Tag im Botanischen Garten in Helsinki ist ein besonderer Ort für jede Altersklasse.

Außenbereich und Gewächshaus

Der beliebte Garten besteht aus einem attraktiven Außenbereich und einem großen Glashaus. Während sich draußen vor allem im Frühjahr und in der Hochsaison die Besucher gerne lange Zeit aufhalten, um die blühende Umgebung zu bewundern, zeigt sich das Gewächshaus auch in den kalten Wintermonaten stets in seiner vollen Farbpracht und ist jederzeit zugänglich. Aufgeteilt in verschiedene Länder und Klimazonen, überzeugt der Garten mit seiner unglaublichen Artenvielfalt von heimischen bis hin zu exotischen Pflanzen.

Die Ausstellungen dienen unter anderem zu Lehr- und Forschungszwecken. Anhand der ausgeschriebenen Tafeln können sich Besucher über die existierende Schönheit der Natur und jeder Gattung informieren, was den Ausflug zu einem besonderen Erlebnis für jede Alterklasse macht. Besonders vorteilhaft: Auch während es draußen schneit, kann im Kaisaniemi Garten ein gemütliches Picknick an einem der ausgeschriebenen Plätze gemacht werden.

Der Kumpula Garten

Ebenso der weiter nördlich gelegene Teil des Botanischen Gartens besteht aus verschiedenen Sträuchern, Bäumen, Blumen, Wasserelementen und Teichen. Der Kumpula Garten wurde bereits 1987 gegründet und ist erst seit 2009 für Alle geöffnet. Der Park ist in zwei Areale unterteilt, den Kulturpflanzen und dem geobotanischen Garten. Von Obstbäumen, Heilpflanzen, Kräutern und Gewürzen finden Besucher des Parks allerhand wissenswerte Informationen mit neuen Eindrücken in die Welt der Pflanzen. Die alten, restaurierten Herrenhäuser sind eine ebenfalls beliebte Touristenattraktion im Finnland Urlaub.

Öffnungszeiten

  • Montag: Geschlossen
  • Dienstag: 10:00–17:00 Uhr
  • Mittwoch: 10:00–17:00 Uhr
  • Donnerstag: 10:00–18:00 Uhr
  • Freitag: 10:00–17:00 Uhr
  • Samstag: 10:00–17:00 Uhr
  • Sonntag: 10:00–16:00 Uhr

Weitere Infos

AdresseKaisaniemenranta 2, 00170 Helsinki, Finnland
Telefon+358 29 4124455
Webseitewww.luomus.fi
GPS-Koordinaten60.1753, 24.9457