x

Brandenburg

Nur wenige Autominuten außerhalb der geschäftigsten, größten und wohl auch aufregendsten Stadt des Landes erstreckt sich mit Brandenburg ein Bundesland, in dem mehr als ein Drittel der Gesamtfläche der Natur zur Verfügung gestellt wurde. Mehr als 3000 Seen und das größte Waldgebiet Deutschlands im Biosphärenreservat Schorfheide ziehen Naturliebhaber ebenso an wie der Spreewald diejenigen Besucher anlockt, die auf Reisen langsam und genießerisch entdecken wollen. Aber Brandenburg ist nicht nur Landschaft: Potsdam zum Beispiel ist ein zunehmend beliebter werdendes Städtereiseziel und die Fontanestadt Neuruppin zeigt stolz ihr preußisches Erbe, eingebettet in eine hügelige Naturlandschaft.

Sehenswürdigkeiten in Brandenburg

Brandenburg: Ein Naturparadies für alle, die das vielfältige Berliner Umland entdecken wollen. Gerade für Familien ist Brandenburg ein wahres Schlaraffenland. Die vielen Outdoor-Aktivitäten und die naturbelassene Umgebung sorgen für Erholung pur. Doch was zeichnet Brandenburg noch aus? Welche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen bieten sich an? Hier werden Sie über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Brandenburg informiert.

Zum einen ist Brandenburg an sich schon sehr sehenswert, da das Berliner Umland im starken Kontrast zur Hauptstadt an sich steht. Während die deutsche Hauptstadt eine pulsierende Metropole darstellt, wird man in Brandenburg eher von naturbelassenen Landschaften begeistert.

Beliebte Städte, die man bei einem Trip durch Brandenburg unbedingt besuchen sollte, sind unter anderem Oranienburg, Potsdam und Krausnick.

In Krausnick findet man eine sehr beliebte Attraktion, die Touristen aus ganz Europa anlockt: Dem Tropical Islands sollte man während eines Aufenthalts in Brandenburg definitiv einen Besuch abstatten. Im Brandenburger Südseeparadies ist man umgeben von malerischen Buchten, einem weitläufigen Sandstrand und zahlreichen Möglichkeiten und Highlights, auch für die kleinsten Gäste.

Das Brandenburger Tropenparadies bietet zahlreiche Wasserwelten und Lagunen, Wasserrutschen und eine riesige Spaßanlage für Kinder, den Tropino-Kinderclub. Zu den Übernachtungsmöglichkeiten im Tropical Islands zählen die Übernachtung im Zelt, in den Zimmern – oder Lodges, sowie auf dem angrenzenden Campingplatz.

Ebenfalls ein Highlight während eines Kurztrips in Brandenburg ist die Besichtigung des Schloss Sanssouci. Das prunkvolle Schloss liegt in Potsdam und diente Friedrich dem Großen als Sommerresidenz und Zufluchtsort. Mit 12 ebenerdigen Räumen, einem Marmorsaal und Weinbergterrassen ist das Schloss Sanssouci ein historischer Blickfang.

Eine wohl sehr dunkle Vergangenheit umhüllt das Konzentrationslager Sachsenhausen, das definitiv einen Besuch wert ist. Hier erfahren Sie alles zum ersten Konzentrationslager Deutschlands und erlangen ein tieferes Verständnis für die deutsche Geschichte. Die Tour beinhaltet die Besichtigung des Museums und der Gedenkstätte. Sie bekommen die Grabgruben, Galgen, Gaskammern und Strafzellen zu sehen im Gedenken an die Opfer dieser grauenvollen Taten.

Wie Sie sehen hat Brandenburg viele verschiedene Facetten und bietet seinen Besuchern zahlreiche Freizeit- und Erholungsaktivitäten. Dennoch zeichnen vor allem auch die emotionalen, geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten wie das KZ Sachsenhausen das heutige Brandenburg aus.