Die Brücken Stockholms

Stockholm wird zu Recht auch als "Stadt der Brücken und Inseln" bezeichnet. Auf dieser Seite stellen wir Dir die wichtigsten Brücken der schwedischen Hauptstadt vor.

Die Stadshusbron

Die Brücke Stadshusbron verbindet die beiden Stadtteile Norrmalm und Kungsholmen miteinander. Von Tegelbacken aus führt sie über den Riddarfjärden und den Klarasjö nach Kungsholmen vorbei am Stadshuset, wo

Strömbron

Die Strömbron ist eine 140 m lange Brücke im Zentrum Stockholms, welche die beiden Stadtteile Norrmalm und Gamla stan miteinander verbindet. Vom königlichen Schloss auf der

Die Norrbro

Die Norrbro („Nordbrücke“), die älteste erhaltene Steinbrücke Stockholms, verbindet die beiden Stadteile Gamla Stan und Norrmalm miteinander. Sie führt von der Auffahrt des Königlichen Schlosses (Lejonbacken)

Stockholm - Centralbron

Centralbron

Die Centralbron ist die wichtigste und meistbefahrenste Brücke im Zentrum Stockholms. Sie verbindet die Stadtteile Norrmalm und Södermalm miteinander und besteht aus drei Abschnitten: die

Västerbron

Die 600 m lange Västerbron ( „Westbrücke“) verbindet die beiden Stadteile Södermalm und Kungsholmen miteinander und führt dabei über die Insel Långholmen und den Riddarfjärden.

Vasabron

Die 1878 fertiggestellte Vasabron verbindet die beiden Stadtteile Gamla Stan und Norrmalm miteinender. Von Tegelbacken aus überquert sie den Norrström und endet auf der Insel Stadsholmen