x

Den Haag

Den Haag, das ist die Stadt des Königs, der Botschaften und der Regierung. Denn Amsterdam ist zwar Hauptstadt der Niederlande, die Regierung hat ihren Sitz jedoch in Den Haag.

So ist das Stadtzentrum geprägt von hohen Wolkenkratzern, in denen sich die Ministerien befinden und im kleinen Turm im Binnenhof sitzt der Premierministers in seinem Büro. Die Botschaften zahlreicher Länder liegen in der ganzen Stadt verstreut und auch der Friedenspalast – Sitz des Internationalen Gerichtshofs – bringt internationales Flair nach Den Haag.

Teure Boutiquen, in denen angeblich auch Königin Maxima einkauft, säumen die Straße Noordeinde und der gleichnamige Palast ist der offizielle Amtssitz des niederländischen Königs. Wer den König live erleben möchte, sollte Den Haag am dritten Dienstag im September besuchen. Dann fährt er in einer goldenen Kutsche vom Palast zum Rittersaal im Binnenhof, um dort seine Thronrede zu halten und das parlamentarische Jahr zu eröffnen.

Fünf Kilometer von der Innenstadt entfernt zeigt sich ein ganz anderes Bild: Das einstige Fischerdorf Scheveningen gehört heute längst zu Den Haag, hat sich aber einen eigenen Charme zwischen Seebad und Fischfang erhalten. Hier liegen das ehemalige Kurhaus, eine Pier und zahlreiche Strandcafés reihen sich bis zum Hafen weiter im Süden aneinander. Im Wasser tummeln sich die Surfer und man flaniert über die Hafenmolen. Der Blick reicht bis zum südlicher gelegenen Rotterdamer Hafen.

Den Haag Infos

GPS-Koordinaten52.0705, 4.3007