x
  1. Fähren
  2.  › 
  3. Schweden

Fähren nach Gotland

Routen, Tickets & Fahrpläne

Gotland ist nicht nur eine der schönsten Regionen in Schweden - seit 2021 gibt es auch eine direkte Fährverbindung von Deutschland nach Visby. Alle Infos zu dieser und anderen Fährrouten nach Gotland findest Du auf dieser Seite.

Alle direkten Fährrouten von und nach Gotland. Klicke auf einen Hafen oder eine Route für mehr Infos. Die Karte kannst Du über den folgenden Link herunterladen und ausdrucken: Routenkarte Gotland.

Als größte Insel in der Ostsee war Gotland lange Zeit nur mit der Fähre vom schwedischen Festland oder dem Flugzeug zu erreichen (von Kreuzfahrtschiffen abgesehen). Mit der Route Rostock – Visby gibt es seit 2021 endlich auch eine direkte Route, die die Anreise aus Deutschland deutlich vereinfacht.

  1. Direkt von Deutschland nach Gotland
  2. Von Schweden nach Gotland
  3. Tipps für die Anreise aus Deutschland

Direkt von Deutschland nach Gotland

Die neue Route von Rostock nach Gotland wird von der Reederei HansaDestinations einmal pro Woche angeboten. Visby ist dabei allerdings nur ein Zwischenhalt auf der längeren Route Rostock –  Stockholm. Ideal ist die Anreise über Nacht: Abfahrt in Rostock ist Samstag Abend um 19:00 Uhr, der Hafen in Visby wird dann am nächsten Morgen gegen 9:30 Uhr erreicht. Die Anreise nach Rostock ist damit aus den meisten Teilen Deutschlands ohne Zwischenübernachtung möglich.

Rostock – Visby

2 Überfahrten wöchentlich
12 h

Von Schweden nach Gotland

Die Alternative zur direkten Anreise aus Deutschland sind die Fähren der Reederei Destination Gotland vom schwedischen Festland: von Oskarshamn, Nynäshamn und Västervik. Abfahrzeiten und Preise auf den drei Strecken variieren je nach Datum und Auslastung stark.

  • Oskarshamn ist eine Kleinstadt in Småland, ca. eine Autostunde von Astrid Lindgrens Heimatstadt Vimmerby entfernt. Von hier fahren im Sommer bis zu 4 mal täglich Fähren nach Visby. Für die meisten Urlauber aus Deutschland ist diese Route die interessanteste.
  • Västervik befindet sich ca. 60 km nördlich von Oskarshamn. Überfahrten nach Gotland werden von hier nur im Sommer angeboten.
  • Nynäshamn gehört schon zum Großraum Stockholm. Von hier bietet Destination Gotland in der Hauptsaison sogar bis zu 5 Abfahrten an. Diese Strecke lohnt sich aber nur dann, wenn Du ohnehin nach Mittelschweden oder Stockholm möchtest.

Oskarshamn – Visby

14 Überfahrten wöchentlich
2 h 55 min

Västervik – Visby

5 Überfahrten wöchentlich
2 h 30 min

Nynäshamn – Visby

4 Überfahrten täglich
3 h 15 min

Tipps für die Anreise aus Deutschland

Wenn Du nicht die direkte Fähre nach Gotland wählst, solltest Du die Anreise zum Fährhafen in Schweden nicht unterschätzen. Der von Deutschland aus nächste Hafen in Oskarshamn befindet sich zwar noch in Südschweden, die Strecke dorthin ist aber relativ lang. Für die Anfahrt von Malmö bzw. Kopenhagen benötigst Du zwischen 4 und 5 Stunden, die Anreise sollte daher gut geplant werden. An vielen Tagen gibt es in Oskarshamn nur eine Abfahrt (morgens zwischen 10 und 12 Uhr) und eine am Abend (meist zwischen 19 und 21 Uhr). Abfahrten am Nachmittag gibt es nur an relativ wenigen Tagen in der Hochsaison.

Zwischenübernachtung in Schweden

Wenn Du die Gotlandfähre am Morgen bekommen möchtest, solltest Du möglichst vor Ort in der Umgebung vor Oskarshamn übernachten. Nur so erreichst Du die Fähre am nächsten Tag ohne Stress und kommst in Visby bereits am Nachmittag an. Diese Variante ist auch ideal für Familien mit Kindern, für die die Fähre am Abend zu spät ist. Oskarshamn ist auch ein guter Ausgangspunkt, um die Astrid-Lindgren-Welt in Vimmerby zu besuchen.

Für die Anfahrt von Deutschland nach Oskarshamn gibt es zahlreiche Varianten mit und ohne Fähre, die wir in den folgenden Artikeln zusammengefasst haben:

Ohne Zwischenübernachtung direkt nach Gotland

Wenn die Abendfähre in Oskarshamn für dich ok ist, kannst Du die Anreise nach Gotland auch an einem Tag schaffen.

Von Hamburg benötigst Du ca. 8:30 Stunden reine Fahrzeit nach Oskarshamn. Am schnellsten ist die Route per Vogelfluglinie, die alternative Variante auf dem Landweg über Dänemark dauert allerdings nicht viel länger.

Fährhäfen auf Gotland