1. Startseite
  2.  › 
  3. Italien
  4.  › 
  5. Toskana

Florenz

Reiseführer | Infos & Tipps 2024
Florenz, die Hauptstadt der italienischen Region Toskana, ist berühmt für ihren Reichtum an Kultur, Kunst und Architektur. Die Stadt gilt als Wiege der Renaissance und beherbergt einige der bedeutendsten Kunstwerke und Bauwerke dieser Epoche. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten gehören der Dom von Florenz, die Uffizien und die Ponte Vecchio. Florenz war auch die Heimat berühmter Künstler und Denker wie Leonardo da Vinci, Michelangelo und Machiavelli.

Die Sehenswürdigkeiten der toskanischen Metropole Florenz in wenigen Sätzen zusammenzufassen, ist unmöglich – die Stadt strotzt vor Geschichte, Kultur und italienischem Flair, macht es ihren Besuchern aber leicht, sich treiben zu lassen. Die belebten Straßen der Innenstadt sind gesäumt von Kunst- und Architektur-Denkmälern der Renaissance, darunter der Duomo mit seiner einzigartig gemauerten Kuppel, von deren Brüstung man einen fantastischen Blick über die Stadt genießt. Für den Besuch der Uffizien empfiehlt es sich, ein wenig Geduld mitzubringen, die im Inneren spätestens beim Anblick von Gemälden wie Botticellis „Die Geburt der Venus“ oder da Vincis „Die Verkündigung“ doppelt und dreifach belohnt wird.

Wo liegt Florenz?

Florenz ist eine Stadt in Italien. Sie befindet sich ca. 234 km nordwestlich von der Hauptstadt Rom entfernt. In Florenz leben ca. 372.000 Einwohner.

Städte in der Nähe von Florenz

69 km
79 km
80 km
80 km
99 km
104 km
110 km
111 km
112 km
120 km
135 km