Flughafen Atlanta

Der Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport, benannt nach den ehemaligen Bürgermeistern von Atlanta, William B. Hartsfield und Maynard Jackson, ist einer der verkehrsreichsten Flughäfen der Welt. Er erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 1.902 Hektar und dient als Hauptdrehkreuz für Delta Air Lines sowie als wichtiger Knotenpunkt für zahlreiche andere Fluggesellschaften.

Wo liegt der Flughafen Atlanta?

Der Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport liegt etwa 16 Kilometer südlich der Innenstadt von Atlanta, der Hauptstadt des Bundesstaates Georgia. Diese Nähe zur Stadt macht ihn zu einem zentralen Ausgangspunkt sowohl für Geschäftsreisende als auch für Touristen, die die Metropolregion Atlanta besuchen möchten.

Terminals am Flughafen Atlanta

Der Flughafen Atlanta verfügt über zwei große Passagierterminals: das Domestic Terminal und das Maynard H. Jackson Jr. International Terminal. Diese sind durch insgesamt sieben Concourse (T, A, B, C, D, E, F) miteinander verbunden, die über eine unterirdische Bahn, den Plane Train, erreichbar sind. Jedes Terminal ist so konzipiert, dass der Passagierfluss effizient und die Wege zwischen den Anschlussflügen kurz sind.

Transfer zum Flughafen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport zu erreichen. Autofahrer gelangen über die Interstate 85 zum Domestic Terminal und über die Interstate 75 zum International Terminal. Für Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs bietet die Metropolitan Atlanta Rapid Transit Authority (MARTA) schnelle und günstige Zugverbindungen direkt ins Herz von Atlanta. Darüber hinaus verbinden zahlreiche Busse und Shuttle-Busse den Flughafen mit verschiedenen Punkten in der Umgebung.

Flughafendetails

IATA-Flughafencode ATL
ICAO-Flughafencode KATL
Alternative NamenAtlanta International Airport, Hartsfield-Jackson Airport
Höhe 313 m
Wikipediade.wikipedia.org

Weitere Flughäfen in der Umgebung