x

Frankfurt

„Mainhattan“ ist der liebevolle Spitzname für Frankfurt am Main. Zu verdanken hat die Hauptstadt Hessens ihn ihrer an New York erinnernden Skyline. Die Wolkenkratzer der Innenstadt bilden das Bankenviertel Frankfurts und sind schon aus weiter Ferne zu sehen. Doch Frankfurt bietet weitaus mehr als seine Skyline: Goethes Geburtshaus kann hier ebenso besucht werden wie das Städel-Museum, in dem Gemälde von Rembrandt, Cranach und Botticelli gezeigt werden. In der Altstadt von Frankfurt wird es richtig gemütlich: Das Kneipenviertel Sachsenhausen überrascht mit winzigen Gässchen, sprudelnden Brunnen und alten Fachwerkhäusern und versetzt seine Besucher im Nu in eine andere Zeit.

Börse & Banken

Frankfurt ist der weltweit drittgrößte Handelsplatz für Wertpapiere. Hier befindet sich auch die Europäische Zentralbank und der Sitz zahlreicher deutscher Banken.

Literaturstadt

Frankfurt ist nicht nur die Heimat von Johann Wolfgang von Goethe, des vermutlich berühmtesten deutschen Schriftstellers, sondern auch Standort der weltweit größten Buchmesse.

Apfelwein

Das aus Apfelsaft gekelterte"Stöffche" ist das Nationalgetränk der Frankfurter. Stilecht serviert in einem Steinkrug (Bembel) und einem geschliffenen Glas (Gerippte).

Dein Reiseführer für Frankfurt

Attraktionen und Sehenswürdigkeiten