x

Geologisches Museum

Das Geologische Museum (geologisk museum) in Kopenhagen zeigt anhand einer umfangreichen Sammlung an Gesteinen, Mineralien und Meteoriten, wie die Erde und unser Sonnensystem entstanden sind. Auch zahlreiche Fossilien werden gezeigt, außerdem die geologische Entstehungsgeschichte von Dänemark und Grönland.

Seit 2004 gehört das Geologische Museum zum neu neu gebildeten Staatlichen Naturkundemuseum der Universität Kopenhagen, zusammen mit dem Botanischen Garten und dem Zoologischen Museum.

Eine der besten Meteoritensammlungen der Welt

Die Exponate der umfangreiche Sammlung stammen aus allen Teilen der Welt und gehen bis ins 17. Jahrhundert zurück. So stammen Teile der Sammlung aus der königlichen Kunstkammer oder aus Grönland-Expeditionen vergangener Tage.

Besonders berühmt ist die Meteoritensammlung, die als eine der besten der Welt gilt. Zu sehen gibt es außerdem ein Stück Mond, das die Apollo 17 mit auf die Erde gebracht hat.

Öffnungszeiten

  • Montag: 10:00–17:00 Uhr
  • Dienstag: 10:00–17:00 Uhr
  • Mittwoch: 10:00–21:00 Uhr
  • Donnerstag: 10:00–19:00 Uhr
  • Freitag: 10:00–19:00 Uhr
  • Samstag: 10:00–19:00 Uhr
  • Sonntag: 10:00–17:00 Uhr

Tickets und Preise

  • Erwachsene 95 DKK
  • Kinder (3-16) 50 DKK
  • Studenten 50 DKK
  • Kopenhagen Card kostenlos

Wegbeschreibung

  • Bus: Die Linien 6A, 26, 184 und 185 fahren direkt zum Museum.
  • U-Bahn & Regionalzüge: Bis Haltestelle Nørreport. Dort in den Bus steigen oder 6 min zu Fuß zum Museum laufen

Weitere Infos

AdresseØster Voldgade 5 - 7, 1350 København K, Dänemark
Telefon+45 35 32 22 22