Fähren nach Helsinki

Routen, Tickets & Fahrpläne
  1. Fähre buchen
  2.  › 
  3. Finnland
Der Fährhafen Helsinki verbindet Finnland mit Schweden, Åland, Deutschland und Estland. Die Routen Helsinki – Stockholm, Helsinki – Tallinn, Helsinki – Travemünde und Helsinki – Mariehamn werden hier mehrmals täglich von den Reedereien Finnlines, Tallink & Silja Line, Viking Line und Eckerö Line angeboten.

Alle Fährverbindungen 2024 / 2025

Alle direkten Fährrouten von und nach Helsinki. Klicke auf einen Hafen oder eine Route für mehr Infos.

Fähren nach Helsinki
7 Überfahrten täglich
2 h
3 Überfahrten täglich
2 h 15 min
3 Überfahrten täglich
2 h 15 min
7 Überfahrten wöchentlich
18 h
7 Überfahrten wöchentlich
16 h 50 min
7 Überfahrten wöchentlich
11 h 15 min
7 Überfahrten wöchentlich
10 h 15 min

Informationen zum Hafen von Helsinki

Helsinki verfügt über mehrere Fährterminals

Hansa Terminal, Helsinki Vuosaari

Das Hansa Terminal ist das Passagierterminal des Hafens Vuosaari im Osten der Stadt und dient dem Passagierverkehr von Helsinki nach Travemünde. Es befindet sich am Tor B des Hafens Vuosaari.

Erreichbarkeit:

Katajanokka Terminal

Das Katajanokka Terminal liegt in der Nähe des Stadtzentrums auf der Insel Katajanokka, etwa 2 km vom Hauptbahnhof entfernt. Viking Line betreibt von hier aus Fährdienste nach Tallinn und Stockholm.

Erreichbarkeit:

Westhafen von Helsinki

Der Westhafen liegt südwestlich des Stadtzentrums von Helsinki. Er verfügt über zwei moderne Terminals. Vom Terminal 2 fahren die Fähren der Reedereien Tallink-Silja und Eckerö Linien nach Tallinn.

Erreichbarkeit:

Olympia Terminal

Der Olympia-Terminal im Südhafen von Helsinki wurde für die Olympischen Spiele 1952 eröffnet und ist heute der Hauptanlaufpunkt für die Fähren der Silja Line nach Stockholm. Das historische Terminal wird jährlich von mehr als 1,5 Millionen Passagieren genutzt und bietet Annehmlichkeiten wie Geldwechsel, Geldautomaten und ein Café.

Erreichbarkeit:

Weitere Fährhäfen in der Umgebung