Fähren nach Travemünde

Routen, Tickets & Fahrpläne
  1. Fähre buchen
  2.  › 
  3. Deutschland
Der Fährhafen Travemünde, auch bekannt als Skandinavienkai, ist einer der größten Fährhäfen Europas. Mehrfach täglich werden von hier Routen nach Schweden (Malmö, Trelleborg und Karlshamn), nach Finnland (Helsinki), nach Litauen (Klaipeda) und nach Lettland (Liepaja) angeboten. Alle Infos zu Routen, Fahrplänen und Fährtickets findest Du auf dieser Seite.
  1. Alle Fährverbindungen 2024 / 2025
  2. Adresse Fähranleger
  3. Informationen zum Hafen von Travemünde
  4. Weitere Fährhäfen in der Umgebung

Alle Fährverbindungen 2024 / 2025

Alle direkten Fährrouten von und nach Travemünde. Klicke auf einen Hafen oder eine Route für mehr Infos.

Fähren nach Travemünde
6 Überfahrten wöchentlich
22 h
3 Überfahrten täglich
7 h 30 min
19 Überfahrten wöchentlich
8 h 45 min
1 Überfahrten wöchentlich
17 h 10 min
7 Überfahrten wöchentlich
30 h 30 min
1 Überfahrten wöchentlich
31 h 50 min

Adresse Fähranleger

Die Adresse des Terminals für Stana Line, TT-Line und Finnlines:

Skandinavienkai
Zum Hafenplatz 1
23570 Lübeck-Travemünde
Deutschland

Informationen zum Hafen von Travemünde

Der Fährhafen Travemünde ist ein bedeutender Ostseehafen an der Mündung der Trave in die Lübecker Bucht. Er ist ein wichtiges Tor zwischen Deutschland und Skandinavien sowie dem Baltikum. Historisch gesehen hat Travemünde eine lange maritime Tradition, die sich über Jahrhunderte entwickelt hat.

Der Hafen ist auf den Personen- und Güterverkehr spezialisiert und insbesondere für den RoRo-Verkehr (Roll-on/Roll-off) von Bedeutung. Zahlreiche Fährlinien bieten regelmäßige Verbindungen zu verschiedenen skandinavischen und baltischen Destinationen.

Infrastrukturell verfügt der Fährhafen über moderne Einrichtungen zur Abfertigung von Fracht und Passagieren. Die Anbindung erfolgt sowohl über die Straße als auch über die Schiene, was die Erreichbarkeit erleichtert. Darüber hinaus sind der Hafen und der umliegende Ort Travemünde ein beliebtes Touristenziel, das für seine Strände und seinen historischen Charme bekannt ist.

Die Anreise mit dem Auto erfolgt am besten über die A1 und dann über die A226/B75 mit der Ausfahrt "Skandinavienkai". Für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln bietet die Deutsche Bahn Verbindungen bis zum Bahnhof "Lübeck-Travemünde Skandinavienkai" an. Von dort fahren Busse direkt zum Fährterminal.

Weitere Fährhäfen in der Umgebung