x

Inseln in Dänemark

Das Land Dänemark besteht fast zur Hälfte aus Inseln. Neben den großen und bekannten Inseln wie Seeland (mit der Hauptstadt Kopenhagen) und Fünen gibt es auch zahlreiche kleine und unbekanntere Inseln. Auf dieser Seite stellen wir dir die wichtigsten Inseln Dänemarks vor.

Karte mit den wichtigsten Inseln in Dänemark
01

Als

Die Insel an der Flensburger Förde
Als
Als ist Teil der dänischen Südsee und vom deutschen Glücksburg aus sehr schnell zu erreichen. Sønderborg, die größte Stadt auf der Insel, wird nur durch einen schmalen Sund vom Festland getrennt. Hier sollte man unbedingt das prächtige Schloss besichtigen, wenn man seine Ferien in ...
Ærø
Ærø ist eine der unbekannteren dänischen Ostseeinseln, die allerdings jeden Besucher schnell in ihren Bann zieht. Das dänische Wort „hyggelig“ trifft hier perfekt zu. Besonders der Ort Ærøskøbing punktet mit seinem historischen Kern, der komplett erhalten blieb. Die Gebäude aus dem 17.Jahrhundert beherbergen heute kleine ...
Bornholm
Bornholm ist die östlichste der dänischen Ostseeinseln und bietet herrliche Sandstrände, die vor allem an der Südküste liegen. Wälder und zauberhafte Dörfer mit interessanten Sehenswürdigkeiten machen Bornholm zu einer der beliebtesten dänischen Inseln. Der Hauptort ist Rønne und ein Spaziergang durch ...
Falster
Für viele Stammgäste ist Falster die dänische Insel mit dem schönsten Strand von allen. Herrlich weißer Sand und ein flach abfallendes Ufer machen sie zum perfekten Ort für einen Familienurlaub mit kleinen Kindern. Marielyst ist das lebhafte kleine Urlaubszentrum mit Geschäften, Cafés, ...
Fünen
Die Insel Fünen hält für Gäste viel Natur und Entspannung, aber auch zahlreiche Attraktionen in der Stadt Odense bereit. Hier befindet sich das Geburtshaus von Hans Christian Andersen, welches heute Teil eines ganz neuartigen Museums ist. Outdoorfans können auf Fünen Wandern, Radfahren, Angeln oder ...
Langeland
Die Insel Langeland liegt in der Region Syddanmark und besitzt, wie ihr Name schon sagt, eine längliche Form. Langeland ist aufgrund der herrlich grünen Landschaft und der gemütlichen Küstenorte ein tolles Reiseziel für Familien. Der größte Ort ist Rudkøbing mit dem malerischen Hafen ...
Læsø
Læsø ist die nördlichste Insel Dänemarks und liegt im Kattegat. Für ruhesuchende Romantiker ist das nur sehr dünn besiedelte Eiland ein ideales Urlaubsziel. Es gibt herrlich lange und breite Strände mit feinstem Sand, die Landschaft ist nordisch herb und eine große Besonderheit sind ...
Lolland
Lolland liegt südlich der größten dänischen Insel Seeland und ist mit Ausnahme einiger weniger Städte eher ländlich geprägt. Rødby und Rødbyhavn, wo die Fähren von Fehmarn kommend anlegen, gehören zu den größeren Orten. Lolland ist ein Paradies für ...
Møn
Møn befindet sich zwischen Seeland und Falster, ist das Pendant zur deutschen Ostseeinsel Rügen und liegt dieser auch direkt gegenüber. Die Insel, die den Titel UNESCO Biosphärenreservat trägt, kann gleich mit mehreren Rekorden aufwarten. So liegen hier nicht nur die höchste Erhebung und die ...
Rømø
Die bei Touristen sehr beliebte dänische Insel Rømø liegt in der Nordsee, rund 3 km nördlich von Sylt. Besonders Badeurlauber freuen sich über die Traumstrände. Im Norden, bei Lakolk, befindet sich sogar der breiteste Sandstrand von Europa, der bei Ebbe bis zu 6 km misst. Die typische Nordseelandschaft ...