x

Inseln in Griechenland

In Griechenland gibt es mehr als 3.000 Inseln, das sind mehr als 80% aller Inseln des Mittelmeers. Fast alle davon befinden sich im Ionischen Meer (Ionische Inseln) oder in der Ägäis (Kykladen und Sporaden). Die schönsten und wichtigsten Inseln Griechenlands zeigen wir dir auf dieser Seite.

Viele der griechischen Inseln sind nur mit der Fähre gut zu erreichen. Alle Informationen zu den Routen und Tickets findest Du auf unserer Seite Fähren auf die griechischen Inseln.

Die schönsten Inseln in Griechenland

Lesbos

Lesbos
Die Insel Lesbos in der nordöstlichen Ägäis ist nach Kreta und Euböa die drittgrößte Insel von Griechenland. Im Inselinnern findest Du viele romantische bis traditionelle Dörfer und Ortschaften. Hier erlebst Du das ursprüngliche Griechenland hautnah. Heiße Thermalquellen, das Naturdenkmal Versteinerter Wald im Inselwesten ...

Chios

Chios
Die ostägäische Insel ist mit 845 km² in etwa vergleichbar groß wie Berlin. Dort leben gut 3,6 Mio., hier reichlich 50.000 Einwohner. Auf Chios findest Du einsame Strände, romantische Landschaften und kleine historische Ortschaften. Kenner der Insel sagen, dass Chios eines der letzten unentdeckten Juwele in der gesamten Ägäis ...

Kefalonia

Kefalonia
Ungefähr 20 Kilometer nördlich der Insel Zakynthos liegt die größte Ionische Insel Kefalonia unmittelbar südwestlich des griechischen Festlandes, dem Eintritt in den Golf von Patras etwas vorgelagert. Ganz typisch für diese Insel sind ihre sandigen Buchten bei einer ansonsten eher trockenen, rauen Landschaft.Ihre Hauptstadt ...

Korfu

Korfu
Korfu ist nach Kefalonia die zweitgrößte griechische Insel im Ionischen Meer. Diese Insel liegt ganz im Westen Griechenlands und steht durch die stark frequentierte Fährverbindung mit dem süditalienischen Brindisi in engem Kontakt. Im Nordosten wird die Insel durch kaum zwei Kilometer vom albanischen Festland getrennt. Da auf ...

Limnos

Limnos
Mit 480 km² gehört Limnos zu den zehn größten Inseln Griechenlands. Die eher wüstenartige Landschaft im Nordwesten lässt mit ihren Ruinen aus der Antike vage erahnen, welche Bedeutung Limnos einst in der vorchristlichen Zeit gehabt haben muss. Heute bietet Dir die Insel geradezu einzigartige Naturschätze, die ...

Samos

Samos
Die Insel Samos befindet sich mit ihren circa 33.000 Einwohnern in der östlichen Ägäis ganz dicht an der Küste Kleinasiens in etwa 70 Kilometer südlich der türkischen Stadt Izmir. Der gleichnamige Hauptort im Nordosten ist vielen noch unter dem Namen Kato Vathy beziehungsweise Limin Vatheos bekannt. Im Westen ...

Zakynthos

Zakynthos
Zakynthos oder Zákinthos gehört zu den südlichen Ionischen Inseln, deren Hauptort ebenfalls Zakynthos heißt. Geografisch befinden wir uns hier direkt westlich der großen Halbinsel Peloponnes. Es waren die Venezianer, die diese malerische Insel „Zante“ über 400 Jahre lang beherrschten und zurecht als „Fior di Levante“ bezeichneten, ...

Naxos

Naxos
Die größte Kykladen-Insel Naxos liegt gut 30 Kilometer südlich von Mykonos in der Ägäis. Von ihrer westlichen Nachbarinsel Paros ist sie nur durch eine circa sechs Kilometer breite Meerenge getrennt. Im Osten sind die Ufer sehr steil, während das Land in Richtung Westen in eine große ...

Thasos

Thasos
Die fast kreisförmige Insel Thassos ist der nördlichen Ägäis-Küste gerade mal fünf Kilometer vorgelagert. Hier im Norden trägt die Ägäis den Namen „Thrakisches Meer“. Du befindest Dich in etwa mittig zwischen der nordgriechischen Stadt Thessaloniki und der Dardanellen-Einfahrt zum Marmarameer. Zwischen Keramoti auf ...

Andros

Andros
Die nördlichste und zweitgrößte Insel der Kykladen ist Andros. Trotz seiner etwa 10.000 Einwohner ist es touristisch nicht so stark besucht wie einige andere Inseln der Umgebung. Und das, obwohl hier so manches anders ist. So ist unter anderem die Vegetation üppiger und die Orte sind sehr gepflegt und „...

Lefkada

Lefkada
Die nördliche Ionische Nachbarinsel von Kefalonia heißt Lefkada und ist im Norden im Bereich ihres Hauptortes Lefkada durch die Autostraße 42 direkt mit dem griechischen Festland verbunden. Die Meerenge ist dort zum Teil nur wenige Hundert Meter schmal. Schaut man etwas genauer hin, handelt es sich aber im ...

Karpathos

Karpathos
Die Dodekanes-Insel Karpathos liegt ungefähr in der Mitte zwischen Kreta und Rhodos und bildet zugleich die südliche Abgrenzung der Ägäis zum offenen Mittelmeer hin. Auf Karpathos leben nur etwas mehr als 6.000 Einwohner. Die meisten von ihnen gewiss in dem gleichnamigen Hauptort im Südosten, der früher ...

Kythira

Kythira
Kythira, sagenumwobene Insel der Region Attika, Geburtsstätte der Aphrodite. Die tiefste Stelle des Mittelmeers, das Calypsotief, liegt nur wenige hundert Kilometer entfernt. Einst Zentrum des Handels und wichtiger militärischer Stützpunkt wurde Kythira hart umkämpft. Spartaner, Byzantiner, Venezianer, Osmanen und Franzosen begehrten sie. Kirchen und Burgen erzä...

Ikaria

Ikaria
Die gut 250 km² große Insel Ikaria in der nordöstlichen Ägäis kannst Du auch in einem etwas kürzeren Griechenlandurlaub bequem erkunden. Ikaria ist etwa 40 Kilometer lang und an der schmalsten Stelle nur anderthalb Kilometer breit. Mit der Fähre ist die Insel über mehrere Häfen erreichbar. ...

Skyros

Skyros
Skyros beeindruckt durch seine steinige Kargheit. Was heute den Reiz der Insel in der Ägäis ausmacht, verwies einst auf Armut. Seeräuber bewohnten die Insel. Schon der Mythos greift Skyros als Versteck auf: Achilles soll hier als Mädchen verkleidet mit den Töchtern des Lykomedes gelebt haben, bis ...

Paros

Paros
Eine gemütliche Insel mit viel Abwechslung ist die Insel Paros. Sie bietet für jeden Urlaubstyp das passende Angebot: Wissbegierige Urlauber können viel Kulturelles mitnehmen, insbesondere die zahlreichen Kirchen sind wirklich einen Besuch wert. Erholungsurlauber können stattdessen zahlreiche Strände zum Entspannen vorfinden. Besonders in der Hauptstadt ...

Tinos

Tinos
Tinos ist ein beliebtes Reiseziel für Familien und Erholungsurlauber, die auf einen gewissen Komfort nicht verzichten möchten. Hier kannst Du zahlreiche Strände und Sehenswürdigkeiten besichtigen. Dazu zählt besonders der heilige Tempel der Jungfrau Maria. Überhaupt zeigt sich in vielen Bereichen, dass die Insel traditionell und ...

Samothraki

Samothraki
Samothraki lockt mit zahlreichen kleinen, ursprünglichen Stränden vom schwarzen Kiesstrand Kipos Beach bis zum beliebten Pachia Ammos. Poseidon soll vom Berg Fengari die Schlacht um Troja beobachtet haben. Vom Dorf Profitis Ilias kannst Du den hohen kahlen Granitberg selbst besteigen und bei klarem Wetter bis hinüber nach ...

Milos

Milos
Ein Aufenthalt in Milos bedeutet Romantik pur – angefangen von traumhaften Stränden über urige Dörfer bis hin zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Die Landschaft außerhalb der Städte ist eher schroff, da sie von Vulkanen geprägt wurde. Besonders Paare und kleine Familien kommen gerne auf Milos, da hier ...

Kea

Kea
Die Kykladen-Insel Kea ist etwa 150 km² groß und zählt knapp 3.000 Einwohner. Hier findest Du für einen Urlaub in und mit der Natur alles was Du Dir wünschen kannst – bergige Weiten und tiefe Schluchten, steile Hänge, Hochebenen und Täler, malerische Buchten sowie lange Strände. Die ...