x

Inseln in Griechenland

In Griechenland gibt es mehr als 3.000 Inseln, das sind mehr als 80% aller Inseln des Mittelmeers. Fast alle davon befinden sich im Ionischen Meer (Ionische Inseln) oder in der Ägäis (Kykladen und Sporaden). Die schönsten und wichtigsten Inseln Griechenlands zeigen wir dir auf dieser Seite.

Viele der griechischen Inseln sind nur mit der Fähre gut zu erreichen. Alle Informationen zu den Routen und Tickets findest Du auf unserer Seite Fähren auf die griechischen Inseln.

Inseln in Griechenland

Ägina

Ägina
Lust auf einen kurzen Inselabstecher? Ägina, das Inselhighlight im Saronischen Meer, liegt von der Hauptstadt Athen aus tatsächlich nur einen Katzensprung entfernt. Die Insel fasziniert mit ihren kontrastreichen, aparten Landschaftszügen und sprüht vor Charme und Charisma. Eindrucksvolle Tempel aus dem Altertum, meisterliche byzantinische Sakralbauten, Monumente und neoklassizistische ...

Alonnisos

Alonnisos
Verbringe eine unvergesslich schöne Ferienzeit auf Alonnisos, der perfekte Urlaubsort in der Ägäis! Tauche ein in das authentische Inselleben auf einer vom Massentourismus verschont geblieben Insel der Sporaden, die einerseits ihrem natürlichen Charme treu geblieben ist, andererseits viel Abwechslung im Urlaub zu bieten hat. Ob im pulsierenden ...

Amorgos

Amorgos
Amorgos gilt ebenfalls als eine der heimlichen Perlen der Kykladen. Sie ist nur über die Fähre erreichbar und bietet statt langer Sandstrände eher schroffe Küstenabschnitte. Zahlreiche Krater sowie tiefe Schluchten und bergige Gegenden runden das Gesamtbild an. Natürlich bietet die Insel dennoch Gelegenheiten, ins Wasser zu ...

Anafi

Anafi
Bei Anafi handelt es sich immer noch um so etwas wie einen Geheimtipp der Kykladen, da diese Insel touristisch noch nicht besonders stark erschlossen wurde und nur von wenigen Fähren angefahren wird. Traust Du Dich trotzdem hierhin, wirst Du von einer herzlichen und ehrlichen Gastfreundschaft sowie (nahezu) unberührter ...

Andiparos

Andiparos
Du träumst von erholsamen Urlaubstagen in der Ägäis, fernab vom Trubel des Massentourismus? Entdecke Antiparos, die berühmte kleine Insel der kontrastreichen Insellandschaft, der ästhetisch einzigartigen, inseltypischen Architektur der Kykladen und der internationalen Prominenz! Antiparos befindet sich im Herzen der Ägäis und in unmittelbarer Nähe zu ...

Andros

Andros
Die nördlichste und zweitgrößte Insel der Kykladen ist Andros. Trotz seiner etwa 10.000 Einwohner ist es touristisch nicht so stark besucht wie einige andere Inseln der Umgebung. Und das, obwohl hier so manches anders ist. So ist unter anderem die Vegetation üppiger und die Orte sind sehr gepflegt und „...

Angistri

Angistri
Entdecke Angistri, die mit Pinien bewachsene Insel im Saronischen Golf! Knapp eine Stunde von Athen entfernt bietet die bei Ägina gelegene Insel Angistri alles, was sich das Herz passionierter Inselbesucher wünschen könnte. Feine Sandstrände, abgelegene Buchten und faszinierende Outdoor Aktivitäten wie Wandern, Felsklettern, Reiten und Kayaking ...

Astypalea

Astypalea
Lerne Astypalea kennen! Das Schmuckstück der Ägäis liegt einsam zwischen den Inselketten der Dodekanes und den Kykladen und ist beinah das ganze Jahr über mit Sonnenschein und Wärme gesegnet. Mit ihrem spektakulären, felsigen Profil, den blau-weiß getünchten Häusern und malerischen Kapellen zieht die wie ...

Chalki

Chalki
Wenn Dich der Reiz und Charme kleiner Inseln begeistert, dann ist die Insel Chalki nahe Rhodos das perfekte Reiseziel für Dich. Die spärlich besuchte Insel gehört zur Inselgruppe der Dodekanes und gilt als ein schlummernder Diamant in der Ägäis. Bereits bei der Ankunft im malerischen Hafen ...

Chios

Chios
Die ostägäische Insel ist mit 845 km² in etwa vergleichbar groß wie Berlin. Dort leben gut 3,6 Mio., hier reichlich 50.000 Einwohner. Auf Chios findest Du einsame Strände, romantische Landschaften und kleine historische Ortschaften. Kenner der Insel sagen, dass Chios eines der letzten unentdeckten Juwele in der gesamten Ägäis ...

Euböa

Euböa
Euböa ist nach Kreta die zweitgrößte Insel Griechenlands. Brücken verbinden sie mit dem Festland. Chalkis ist die Hauptstadt des einst als Handelsplatz berühmten Euböa. Aristoteles soll hier gestorben sein. Interessierst Du Dich für Geschichte, findest Du viele Museen und antike Ruinen von Theatern, Tempeln ...

Folegandros

Folegandros
Die kleine Kykladeninsel Folegandros liegt mitten in der Ägäis zwischen Athen und Kreta. An ihrer schmalsten Stelle ist sie gerade mal einen Kilometer breit, dafür aber fast 13 Kilometer lang. Ihr gebirgiger östlicher Teil ist von Steilküsten geprägt. Die höchste Erhebung der Insel ist Agios Eleftherios, ...

Fourni

Fourni
Wenn Dir der Sinn nach einen rundum naturnahen Urlaub auf einsamen, unberührten Inseln steht, dann sind die Fourni Inseln in der östlichen Ägäis Dein perfektes Reiseziel! Abseits vom Massentourismus findest Du hier Natur pur, einsame Strände, hügeliges Terrain zum Bewandern und gastfreundliche Menschen, die ihren alltä...

Hydra

Hydra
Entdecke die Insel Hydra, Deine perfekte Destination für einen fabelhaften Tagesausflug ab Athen! Voller Anmut und mit einem Hauch von Noblesse erhebt sich die felsige Insel Hydra über den Saronischen Golf und lockt mit ihren farbenfrohen, hügeligen Häuserfronten, die sich im kristallklaren Wasser an der Wasserfront spiegeln. ...

Ikaria

Ikaria
Die gut 250 km² große Insel Ikaria in der nordöstlichen Ägäis kannst Du auch in einem etwas kürzeren Griechenlandurlaub bequem erkunden. Ikaria ist etwa 40 Kilometer lang und an der schmalsten Stelle nur anderthalb Kilometer breit. Mit der Fähre ist die Insel über mehrere Häfen erreichbar. ...

Ios

Ios
Wer auf der Suche nach Party ist, kommt um die Insel Ios nicht herum. Sie gilt als wahres Zentrum des Nachtlebens der Kykladen und ist daher besonders bei jungem Publikum sehr beliebt. Wer jedoch als Frühaufsteher gerne den Strand für sich alleine haben möchte, findet hier wahrscheinlich ...

Ithaka

Ithaka
Willkommen auf Ithaka! Die sagenumwobene Insel im Ionischen Meer und legendärer Rückzugsort des Odysseus gilt als symbolhafte Destination für all diejenigen, die auf der Suche nach ihrem ganz persönlichen Reiseziel, Ihrer Ithaka sind. Bereits bei der Ankunft in der malerischen Hafenbucht von Vathi wird der Besucher ...

Kalymnos

Kalymnos
Wenn Du ein ambitionierter Sportkletterer bist, dann ist die reichlich 100 km² große Insel Kalymnos ein geradezu ideales Reiseziel in der Ägäis. Die Ortschaft Massouri im Inselwesten ist das touristische Zentrum. Von hieraus geht es zu den Kletterhotspots. Kalymnos ist der Inselname, und die gleichnamige Inselhauptstadt wird alternativ Pothia ...

Karpathos

Karpathos
Die Dodekanes-Insel Karpathos liegt ungefähr in der Mitte zwischen Kreta und Rhodos und bildet zugleich die südliche Abgrenzung der Ägäis zum offenen Mittelmeer hin. Auf Karpathos leben nur etwas mehr als 6.000 Einwohner. Die meisten von ihnen gewiss in dem gleichnamigen Hauptort im Südosten, der früher ...

Kasos

Kasos
Am südöstlichen Zipfel der Dodekanes befindet sich die bezaubernd schöne Insel Kasos, ein Insidertipp für all diejenigen, die ein authentisches Inselflair voller Inspirationen und lokale Besonderheiten aus erster Hand erleben möchten. Die entlegene Insel hat zahlreiche faszinierende Glanzlichter zu bieten, die jeden Aufenthalt auf Kasos ...

Kastelorizo

Kastelorizo
Kastelorizo, märchenhafte Insel im Mittelmeer, seit der Antike umkämpft, inspiriert noch heute: David Gilmour widmete ihr ein ganzes Album, der Film „Mediterraneo“ ist eine Hommage an die Insel und ihre gastfreundlichen Bewohner. Das Reich Alexander des Großen, Rom und Byzanz haben ihre Spuren hinterlassen. Eindrucksvoll ist die ...

Kea

Kea
Die Kykladen-Insel Kea ist etwa 150 km² groß und zählt knapp 3.000 Einwohner. Hier findest Du für einen Urlaub in und mit der Natur alles was Du Dir wünschen kannst – bergige Weiten und tiefe Schluchten, steile Hänge, Hochebenen und Täler, malerische Buchten sowie lange Strände. Die ...

Kefalonia

Kefalonia
Ungefähr 20 Kilometer nördlich der Insel Zakynthos liegt die größte Ionische Insel Kefalonia unmittelbar südwestlich des griechischen Festlandes, dem Eintritt in den Golf von Patras etwas vorgelagert. Ganz typisch für diese Insel sind ihre sandigen Buchten bei einer ansonsten eher trockenen, rauen Landschaft.Ihre Hauptstadt ...

Kimolos

Kimolos
Die 55 km² große Insel der West-Kykladen-Gruppe bietet zu Beginn der 2020er-Jahre einen noch eher spartanischen Tourismus. Dafür kannst Du eine absolut authentische Atmosphäre regelrecht spüren und die Gastfreundschaft der Insulaner in vollen Zügen genießen. Die knapp tausend Einwohner verteilen sich auf gut ein halbes ...

Korfu

Korfu
Korfu ist nach Kefalonia die zweitgrößte griechische Insel im Ionischen Meer. Diese Insel liegt ganz im Westen Griechenlands und steht durch die stark frequentierte Fährverbindung mit dem süditalienischen Brindisi in engem Kontakt. Im Nordosten wird die Insel durch kaum zwei Kilometer vom albanischen Festland getrennt. Da auf ...

Kythira

Kythira
Kythira, sagenumwobene Insel der Region Attika, Geburtsstätte der Aphrodite. Die tiefste Stelle des Mittelmeers, das Calypsotief, liegt nur wenige hundert Kilometer entfernt. Einst Zentrum des Handels und wichtiger militärischer Stützpunkt wurde Kythira hart umkämpft. Spartaner, Byzantiner, Venezianer, Osmanen und Franzosen begehrten sie. Kirchen und Burgen erzä...

Kythnos

Kythnos
Die Insel mit ihrem gleichnamigen Hauptort ist mit 100 km² vergleichbar groß wie die nordfriesische Insel Sylt. Du erreichst Kythnos als Dein Urlaubsziel in der Region Südliche Ägäis. Zusammen mit den Inseln Kea, Serifos und Sifnos bildet Kythnos die Inselkette der Kykladen. Auf Kythnos findest Du sowohl ländliche ...

Lefkada

Lefkada
Die nördliche Ionische Nachbarinsel von Kefalonia heißt Lefkada und ist im Norden im Bereich ihres Hauptortes Lefkada durch die Autostraße 42 direkt mit dem griechischen Festland verbunden. Die Meerenge ist dort zum Teil nur wenige Hundert Meter schmal. Schaut man etwas genauer hin, handelt es sich aber im ...

Leros

Leros
Urlaub ohne den manchmal als lästig empfundenen Touristenboom kannst Du auf Leros machen und genießen. Auf der 75 km² großen Insel in der südlichen Ägäis leben weniger als 10.000 Einwohner. Das kleine, man könnte sagen idyllische Dorf Panteli gilt als schönster Ort auf der Insel. ...

Lesbos

Lesbos
Die Insel Lesbos in der nordöstlichen Ägäis ist nach Kreta und Euböa die drittgrößte Insel von Griechenland. Im Inselinnern findest Du viele romantische bis traditionelle Dörfer und Ortschaften. Hier erlebst Du das ursprüngliche Griechenland hautnah. Heiße Thermalquellen, das Naturdenkmal Versteinerter Wald im Inselwesten ...

Limnos

Limnos
Mit 480 km² gehört Limnos zu den zehn größten Inseln Griechenlands. Die eher wüstenartige Landschaft im Nordwesten lässt mit ihren Ruinen aus der Antike vage erahnen, welche Bedeutung Limnos einst in der vorchristlichen Zeit gehabt haben muss. Heute bietet Dir die Insel geradezu einzigartige Naturschätze, die ...

Milos

Milos
Ein Aufenthalt in Milos bedeutet Romantik pur – angefangen von traumhaften Stränden über urige Dörfer bis hin zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Die Landschaft außerhalb der Städte ist eher schroff, da sie von Vulkanen geprägt wurde. Besonders Paare und kleine Familien kommen gerne auf Milos, da hier ...

Mykonos

Mykonos
Die Kykladen-Insel Mykonos liegt recht zentral in der Ägäis, mitten zwischen dem Peloponnes und dem türkischen Festland. Zum Regionalbezirk Mykonos gehören unter anderem noch Delos und die unbewohnte Insel Rinia. Mykonos hat gut 10.000 Einwohner. Auch hier trägt die im Westen gelegene Hauptstadt den Namen der fü...

Naxos

Naxos
Die größte Kykladen-Insel Naxos liegt gut 30 Kilometer südlich von Mykonos in der Ägäis. Von ihrer westlichen Nachbarinsel Paros ist sie nur durch eine circa sechs Kilometer breite Meerenge getrennt. Im Osten sind die Ufer sehr steil, während das Land in Richtung Westen in eine große ...

Nisyros

Nisyros
Die knapp 50 km² große Insel Nisyros liegt südlich von Kos, nicht weit vom türkischen Festland entfernt. Typisch für griechische Dörfer sind auch hier die weiß getünchten Häuser mit ihren bunten Fensterläden. Die schmalen Gassen und Gässchen laden zum Bummeln und Verweilen ...

Paros

Paros
Eine gemütliche Insel mit viel Abwechslung ist die Insel Paros. Sie bietet für jeden Urlaubstyp das passende Angebot: Wissbegierige Urlauber können viel Kulturelles mitnehmen, insbesondere die zahlreichen Kirchen sind wirklich einen Besuch wert. Erholungsurlauber können stattdessen zahlreiche Strände zum Entspannen vorfinden. Besonders in der Hauptstadt ...

Patmos

Patmos
Patmos – das Jerusalem der Ägäis, der Ort, an dem Johannes die Offenbarung niederschrieb, strahlt vor mythologischer und christlicher Magie. Ursprünglich soll Zeus die Insel seiner Tochter Artemis geschenkt haben. Wunderschöne Strände neben pittoresken Steilküsten warten auf Dich, grüne Hügel mit Olivenbäumen, antike ...

Paxos

Paxos
Paxos ist die kleinste der sieben großen Ionischen Inseln. Mit ihrer vielfältigen und malerischen Landschaft gehört die Insel zu den attraktivsten Zielen des Archipels.

Poros

Poros
Poros – einfach Natur und Sonne genießen! Das kannst Du auf der kleinen Insel in vollen Zügen. Poros wird oft mit Venedig verglichen. Kalavria und Spheria verbindet nur eine schmale Landenge. Zwischen Bougainvilleas und den weiß gekalkten, malerischen Häusern der Altstadt tauchst Du in vergangene Zeiten ein. Berü...

Psara

Psara
In der nördlichen Ägäis findest Du die kleine Insel Psara. Auf etwa 45 km² leben nur wenige hundert Einheimische. Die höchste Erhebung, der Profitis Ilias erreicht 530 Metern über Seehöhe – das Ziel für eine Tageswanderung auf der ansonsten recht kargen und felsigen Insel. Die Insulaner sind überwiegend ...

Rhodos

Rhodos
Gerade mal 70 Kilometer südöstlich von Kos liegt die viertgrößte Insel Griechenlands Rhodos, die in der Südost-Ägäis zugleich die Hauptinsel der Inselgruppe des Dodekanes darstellt. In etwa die Hälfte der Bevölkerung von Rhodos lebt in der gleichnamigen Hauptstadt, die sich an der nordö...

Salamis

Salamis
Salamis – sagenumwobene, geschichtsträchtige Insel im Saronischen Golf, nicht weit von Athen entfernt. Ihren Namen hat die Insel von einer Nymphe, in die sich Zeus verliebte. Große Geister der Antike wie Aischylos, Sophokles und Euripides berichten über die Schlacht von Salamis und dem Kampf der Griechen gegen die Perser. ...

Samos

Samos
Die Insel Samos befindet sich mit ihren circa 33.000 Einwohnern in der östlichen Ägäis ganz dicht an der Küste Kleinasiens in etwa 70 Kilometer südlich der türkischen Stadt Izmir. Der gleichnamige Hauptort im Nordosten ist vielen noch unter dem Namen Kato Vathy beziehungsweise Limin Vatheos bekannt. Im Westen ...

Samothraki

Samothraki
Samothraki lockt mit zahlreichen kleinen, ursprünglichen Stränden vom schwarzen Kiesstrand Kipos Beach bis zum beliebten Pachia Ammos. Poseidon soll vom Berg Fengari die Schlacht um Troja beobachtet haben. Vom Dorf Profitis Ilias kannst Du den hohen kahlen Granitberg selbst besteigen und bei klarem Wetter bis hinüber nach ...

Santorin

Santorin
Die gut 100 Kilometer südlich von Mykonos gelegene Kykladen-Insel in der südlichen Ägäis verfügt über circa 16.000 Einwohner und ein ganz besonderes Alleinstellungsmerkmal. Santorins unterbrochene sichelförmige Landfläche ist die Caldera eines zusammengebrochenen Supervulkans. Es fanden zwei besonders gewaltige Eruptionen statt, eine vor 200.000 Jahren, die andere vor ...

Serifos

Serifos
Für Deinen Strandurlaub auf der knapp 80 km² großen Insel ist der Badeort Livadi die erste Wahl. Hier kommst Du mit der Fähre an. Für den an Kultur interessierten Inselurlauber ist die Besichtigung der Kirchen und Denkmäler ein Highlight mit bleibendem Erinnerungswert. Archäologisches sowie Volkskundemuseum ...

Sifnos

Sifnos
Sifnos ist eine traditionelle Insel mit einigen modernen Einflüssen. Du kannst hier sowohl entspannte Strände und kulturelle Einrichtungen wie auch ein lebendiges Nachtleben genießen. Entweder Du genießt also die wunderschönen Küstenabschnitte oder Du machst Dich auf den Weg und erkundest die Umgebung mit einer ...

Sikinos

Sikinos
Mit nur etwa 300 Einwohnern ist Sikinos perfekt für Urlauber, die Ruhe und Erholung suchen. Auf dieser Insel gibt es sowohl karge Berge als auch fruchtbare Täler, und wer möchte, kann alle drei Orte der Insel in relativ kurzer Zeit erreichen und besichtigen. Ausgiebige Wanderungen sind auf der ...

Skiathos

Skiathos
Ungefähr 110 Kilometer nördlich der griechischen Hauptstadt Athen befindet sich die Insel Skiathos am Rande der westlichen Ägäis. Sie gehört den Nördlichen Sporaden an. An ihren Küsten befinden sich die schönsten Strände von Griechenland überhaupt. Der Süden der Insel ist ganz und ...

Skopelos

Skopelos
Skopelos verspricht Dir Urlaubstage in tiefem Grün und strahlendem Blau, abgerundet durch das Weiß der malerischen Fischerdörfer. Hier wählst Du zwischen romantischem Sightseeing in der Chora, Tagen am Strand und langen Spaziergängen an der von Kiefern gesäumten Küste. Hohe Berge und tiefe Täler ...

Skyros

Skyros
Skyros beeindruckt durch seine steinige Kargheit. Was heute den Reiz der Insel in der Ägäis ausmacht, verwies einst auf Armut. Seeräuber bewohnten die Insel. Schon der Mythos greift Skyros als Versteck auf: Achilles soll hier als Mädchen verkleidet mit den Töchtern des Lykomedes gelebt haben, bis ...

Spetses

Spetses
Spetses – der Name stammt vom Venezianischen „Isola di Spezzie“ als „Insel der Düfte“. Für ihre blühende Flora war die Insel bereits im Altertum berühmt. Da hieß sie noch Pytiousa wegen ihrer dichten Pinienwälder. Schifffahrt und Schiffsbau haben die Insel geprägt. Die legendäre Laskarina ...

Symi

Symi
Die Perle der Ägäis – so wird die 65 km² große Insel am äußersten Rand der südöstlichen Ägäis gern genannt. Rhodos liegt eine Bootsstunde entfernt. Symi ist vorwiegend ein Ziel für Tagestouristen aus Rhodos. Für sie ist der Besuch von Kloster Panormitis sowie des ...

Syros

Syros
Der Name der Insel bedeutet ursprünglich etwa so viel wie „felsig“ – und das beschreibt treffend, was Dich auf Syros erwartet. Neben den schroffen natürlichen Formationen befindet sich auf der Insel der Verwaltungssitz der Kykladen. Entsprechend geschäftig geht es hier das ganze Jahr über zu. Hier triffst Du ...

Thasos

Thasos
Die fast kreisförmige Insel Thassos ist der nördlichen Ägäis-Küste gerade mal fünf Kilometer vorgelagert. Hier im Norden trägt die Ägäis den Namen „Thrakisches Meer“. Du befindest Dich in etwa mittig zwischen der nordgriechischen Stadt Thessaloniki und der Dardanellen-Einfahrt zum Marmarameer. Zwischen Keramoti auf ...

Thirasia

Thirasia
Die Insel gehört zur Gruppe der Kykladen. Mit gut neun km² ist Thirasia nur unwesentlich größer als Baltrum, die kleinste Ostfriesische Insel in der Nordsee. Die beiden Hafenortschaften sind Korfos und Riva. Der Hauptort auf Thirasia ist Manolas mit mehreren hundert Einwohnern. Thirasia ist weniger das Ziel fü...

Tilos

Tilos
Wenn Du Dich nach einem ruhigen bis unaufgeregten Urlaub auf Griechenlands Inseln sehnst, dann ist Tilos eine erste Wahl. Die Insel nordwestlich von Rhodos ist gut 60 km² klein. In den beiden Inselorten Livadia und Megalo Chorio leben keine tausend Einwohner. Auf Inselwanderungen kannst Du das Kloster Agios Panteleimonas im Nordwesten ...

Tinos

Tinos
Tinos ist ein beliebtes Reiseziel für Familien und Erholungsurlauber, die auf einen gewissen Komfort nicht verzichten möchten. Hier kannst Du zahlreiche Strände und Sehenswürdigkeiten besichtigen. Dazu zählt besonders der heilige Tempel der Jungfrau Maria. Überhaupt zeigt sich in vielen Bereichen, dass die Insel traditionell und ...

Zakynthos

Zakynthos
Zakynthos oder Zákinthos gehört zu den südlichen Ionischen Inseln, deren Hauptort ebenfalls Zakynthos heißt. Geografisch befinden wir uns hier direkt westlich der großen Halbinsel Peloponnes. Es waren die Venezianer, die diese malerische Insel „Zante“ über 400 Jahre lang beherrschten und zurecht als „Fior di Levante“ bezeichneten, ...