x

Frankreich / Korsika

Reiseführer Korsika

Urlaub auf Korsika bedeutet türkisblaues Meer, weiße Sandstrände, Pinienwälder und einsame Buchten. Das glasklare Wasser ist ein Paradies für Taucher und Schnorchler. Aber auch andere Wassersportarten freuen sich vor allem in den Badeorten großer Beliebtheit. Korsika ist zudem ein Paradies für Wanderer und Bergsteiger. Hochalpine Regionen wie rund um den Monte Cinto, den höchsten Berg der Insel, glasklare Gebirgsseen und Kiefernwälder warten darauf, erkundet zu werden. Aber auch sanfte Hügellandschaften mit Olivenhainen prägen das Landschaftsbild der Insel im Mittelmeer.

Hoch oben über den Städten thront zumeist eine Zitadelle und in den verwinkelten, schmalen Gässchen der korsischen Altstädte und Dörfer scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Mancherorts erinnern Statuen an die Widerstandskämpfer und an die bewegende Vergangenheit der Insel. Die zahlreichen Genuesentürme – Wehrtürme aus dem 16. Jahrhundert – zeugen davon, wie umkämpft Korsika einst war. Und auch die Spuren der wohl berühmtesten Familie Korsikas, die Bonapartes, sind in Städten wie Ajaccio bis heute gegenwärtig. Zu entdecken gibt es ausreichend und Korsika ist für jeden eine Reise wert, egal ob man auf der Suche nach einem Kultururlaub, einem Aktivurlaub oder einem entspannten Badeurlaub ist. Auf Korsika lässt sich als dies miteinander verbinden.

Korsika - die beliebtesten Attraktionen & Sehenswürdigkeiten

Corte

Die heimliche Hauptstadt Korsikas
Corte ist eine junge Studentenstadt, deren Einwohner zwischen alten geschichtsträchtigen Mauern leben. Wahrzeichen des einstigen Zentrums des Widerstands gegen die Besatzungsmacht ist die Zitadelle hoch oben über der Stadt. Unterhalb der Zitadelle liegt die Altstadt mit schmalen Gassen und alten Häusern. Die Neustadt hat sich rund um die Place Paoli angesiedelt.

Ratgeber Korsika

Reisetipps & nützliche Informationen über Korsika.

Anreise und Unterkunft

So kommst Du nach Korsika und findest die passende Unterkunft.

Korsika Infos

Land Frankreich
Einwohner 339.178 (2019)
Wikipediade.wikipedia.org