Krefeld

Reiseführer | Infos & Tipps 2024
Das niederrheinische Krefeld nennt sich aufgrund der hier ansässigen Seidenstoffproduktion gerne „Samt- und Seidenstadt“. Die Fertigung hochwertigen Textilien machte Krefeld im 19. Jahrhundert zu einem der reichsten Orte im damaligen Preußen. Noch heute ist davon viel zu spüren. Die „Seidenbarone“ förderten die Kunst und investierten in Architektur sowie Design. Bei einem Besuch entdeckst Du etwa Bauwerke des bekannten Architekten Mies van der Rohe. Die Kulturszene bietet ein abwechslungsreiches Programm aus Theater, Tanz, Musik und bildender Kunst. Einen interessanten Kontrast bildet die historische Wasserburg Linn mit ihrem zugehörigen Landschaftsmuseum.

Wo liegt Krefeld?

Krefeld ist eine Stadt in Deutschland. Sie befindet sich ca. 487 km westlich von der Hauptstadt Berlin entfernt. In Krefeld leben ca. 227.000 Einwohner.

Städte in der Nähe von Krefeld