x

Bouvetinsel

Reiseführer 2022

Die Bouvetinsel ist eine unbewohnte Vulkaninsel im Südatlantik, die politisch zu Norwegen gehört. 1700 Kilometer ist die Insel von der Antarktis entfernt, neun Kilometer lang und fast komplett von Gletschern bedeckt. Hier herrscht ein raues Klima, das allein Seebären, See-Elefanten und Pinguinen eine Überlebenschance lässt. Der Name der Bouvetinsel stammt von ihrem Entdecker, dem französischen Seefahrer Jean-Baptiste Charles Bouvet de Lozier. Auf der eisigen Insel landen konnte er am Neujahrestag 1739 allerdings nicht.

Bouvetinsel auf einen Blick

Einwohner
Fläche49 km2
KontinentAntarktika
WährungNorwegische Krone (NOK)