x

Cayman Islands

Reiseführer 2022

Seit dem Jahr 1670 ist die lediglich drei Inseln umfassende Gruppe der Cayman Islands eine britische Kronkolonie. Parteien gibt es hier nicht, und der Gouverneur wird von der englischen Königin bestellt. Einige Zeit wurden die Cayman Islands vom Nachbarn Jamaika verwaltet, doch der verlor sehr bald das Interesse an diesen Inseln im westlichen Karibischen Meer. Denn die waren lediglich bekannt als Lieferanten von Schildkröten, Muscheln und Palmfasern. Inzwischen haben die Einwohner eine neue Einnahmequelle entdeckt: Lizenzgebühren für Briefkastenfirmen. Die Hauptstadt George Town mauserte sich zum Steuerparadies und ist heute der fünftgrößte Finanzplatz der Welt. Etwa 200.000 Unternehmen sind hier registriert. Urlauber schätzen auf den Cayman Islands insbesondere die Taucherlebnisse im klaren Meer und vor den zahlreichen Riffen.

Cayman Islands auf einen Blick

Einwohner58.000
Fläche262 km2
KontinentNordamerika
WährungKaimaninseln Dollar (KYD)