x

Dschibuti

Reiseführer 2022

Dschibuti ist ein kleines Land in Ostafrika, am Horn von Afrika. Obwohl sich kaum ein Urlauber hierher verirrt, lockt es mit langen Stränden am Roten Meer und am Golf von Aden sowie eindrucksvollen Landschaften und Korallen vor dem Küstenstreifen. Begrenzt wird Dschibuti durch Eritrea, Äthiopien und Somalia. Von den rund 700.000 Einwohnern lebt mehr als zwei Drittel in der Hauptstadt, die den Namen des Landes, einer pluralistischen Republik, trägt. Auf der Erde gibt es nur einen Ort, der noch tiefer gelegen ist, als der Assalsee in Dschibuti: das Tote Meer in Jordanien. Die Lage an dieser strategisch bedeutsamen Stelle in Ostafrika verleiht Dschibuti so etwas wie Stabilität. Das Land ist ein begehrter Partner zahlreicher Großmächte. Fast alle haben am Golf von Tajouri Militär stationiert, um das Land zu stabilisieren und am Horn von Afrika Präsenz zu zeigen. Nur wenige Bereiche Dschibutis sind für die Landwirtschaft von Nutzen, doch wer ein intaktes Stück Orient erleben möchte, der sollte sich dort umschauen.

Dschibuti auf einen Blick

HauptstadtDschibuti
Einwohner957.000
LandesspracheArabisch und Französisch
Fläche23000 km2
KontinentAfrika
WährungDschibuti-Franc (DJF)
NachbarländerEritrea, Äthiopien und Somalia