Republik Kongo

Reiseführer 2023
  1. Startseite
Die Republik Kongo liegt an der Westküste Zentralafrikas und grenzt an Gabun, Kamerun, die Zentralafrikanische Republik, die Demokratische Republik Kongo, Angola und den Atlantischen Ozean. Die Region war vor 3.000 Jahren von Bantu sprechenden Stämmen bewohnt und wurde Teil der französischen Kolonie Äquatorialafrika. Die Republik Kongo wurde am 28. November 1958 gegründet und erlangte 1960 die Unabhängigkeit von Frankreich. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Landes gehören die Stadt Brazzaville, der Nouabalé-Ndoki-Nationalpark und der Odzala-Kokoua-Nationalpark.

Länderdaten Republik Kongo

Republik Kongo auf einen Blick

Flagge
Einwohner5.261.000
LandesspracheFranzösisch
Fläche342000 km2
KontinentAfrika
WährungCFA Franc BEAC (XAF)
NachbarländerZentralafrikanische Republik, Gabun, Demokratische Republik Kongo, Kamerun und Angola

Karte Republik Kongo

Ländergrenzen und Lage der Hauptstadt