x

Ärmelkanal

Der Ärmelkanal ist eine Meerenge im Atlantischen Ozean, die vor etwa 10.000 Jahren entstanden ist. Sie misst 563 Kilometer in der Länge und 248 Kilometer an der breitesten Stelle. Ihre schmalste Ausdehnung ist die "Straße von Dover", die sich zwischen der gleichnamigen Hafenstadt in England und dem französischen Küstenort Calais erstreckt. Hier liegen nur 34 km Wasserfläche zwischen den Staaten. Daher ist es bei guter Sicht möglich, die Landmasse auf der anderen Seite des Ärmelkanals zu erkennen. Als Verkehrsverbindung dienen eine Fähre und der 50 km lange Eurotunnel. In der Meerenge selbst liegen die sogenannten Kanalinseln, die zum Territorium Großbritanniens gehören.

Länder am Ärmelkanal

?>