x
  1. Startseite
  2.  › 
  3. Schweiz
  4.  › 
  5. Genf

Museen in Genf

Das Internationale Rotkreuz- und Rothalbmondmuseum (Musée international de la Croix-Rouge et du Croissant-Rouge) ist der Geschichte der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung gewidmet. Die beeindruckende Dauerausstellung bietet faszinierende Exponate, wie beispielsweise historische Schriften zum Schutz des menschlichen Lebens oder eine aus ca. […]
Das Musée international de la Réforme, im Haus Mallet untergebracht, zeigt die Geschichte der Reformation, in der die Stadt Genf eine zentrale Rolle spielte. Besucher können alleine oder als Teil einer geführten Tour die Räume des Museums erkunden. Die Sammlung besteht hauptsächlich […]
Dieses Museum entstand auf die Initiative des Anthropologie-Professors Eugène Pittard hin und beherbergt seit 1901 die wichtigste ethnographische Sammlung der gesamten Schweiz. Mehr als 100.000 Exponate aus aller Welt können hier von den Besuchern bestaunt werden. Eine eigene Bibliothek schließt […]
Dieses Museum wird häufig auch als Schweizer Museum für Keramik und Glas bezeichnet. Seine Sammlung besteht aus ca. 200.000 Exponaten der Keramik- und Glasbläserkunst aus mehr als sieben Jahrhunderten und ist damit eines der bedeutendsten Museen seiner Art weltweit. Das Schlossgebäude selbst, […]
Das Musée d’art et d’histoire ist das größte Kunstmuseum der Stadt Genf und zeigt eine bis in die Frühgeschichte reichende Sammlung. In thematisch abgetrennten Sektionen auf über 7.500 Quadratmetern sind mehr als 650.000 Ausstellungsstücke zu bewundern. Zusammen bilden sie eine der wichtigsten Kunstsammlungen der […]
Für Freunde der modernen Kunst bietet das Mamco eine willkomene Abwechslung in der Museumslandschaft der Stadt. Die Sammlung wurde 1994 in einem alten Fabrikgebäude eröffnet und besticht durch eine innovative Museumsführung. Dreimal jährlich wird hier die gesamte Ausstellung von Grund […]