x

Schweden / Norrbotten

Reiseführer Norrbotten

Die Flüsse und Seen sind ein Paradies für Angelfreunde. Aufgrund der Nähe zum Polarkreis sind die Sommernächte hell. Im Winter dagegen sind die Tage kurz. Dann friert in dieser Teil der Ostsee von der Küste aus zu. Eisbrecher machen nicht nur für Frachtschiffe den Weg frei – es gibt auch solche, die Touristen mit hinaus aufs Eis nehmen.

Die Provinz Norrbotten

Die historische Provinz Norbotten liegt ganz im Norden von Schweden, direkt an der Grenze zu Finnland. Bis 1810 war sie ein Teil der damals viel größeren Provinz Västerbotten. Auch einige Gebiete jenseits der finnischen Grenze gehörten dazu, z.B. die Stadt Tornio.

Nach dem verlorenen Krieg gegen Russland (1808–1809) musste Schweden im Friedensvertrag von Fredrikshamn Finnland an Russland abtreten. Dadurch mussten nicht nur die nördlichen Provinzen neu geordnet werden; auch der schwedische König wurde verhaftet und abgesetzt, auf Schloss Gripsholm gefangen und dann nach Deutschland abgeschoben.

Städte in der Provinz Norrbotten

Haparanda/Tornio: Die beiden Städte am Fluss Torneälv lassen sich von der Landesgrenze nicht trennen. Man kann sogar über die Grenze hinweg Golf spielen und feiert aufgrund des Zeitunterschieds zweimal Silvester.

Städte und Sehenswürdigkeiten in Norrbotten

Ratgeber Norrbotten

Reisetipps & nützliche Informationen über Norrbotten.

Anreise und Unterkunft

So kommst Du nach Norrbotten und findest die passende Unterkunft.

Norrbotten Infos