x

Olympiapark München

Der Münchener Olympiapark gehört zu den beliebtesten Freizeitangeboten der Stadt. Angelegt wurde er im Jahr 1972 im Rahmen der Olympischen Spiele und beherbergt seitdem einige der relevantesten Bauwerke der bayerischen Landeshauptstadt: Das Olympiastadion, die Olympiahalle und den Olympiaturm. Die Parkanlage überzeugt durch ein vielfältiges Angebot an Konzerten, Festivals, Sportmöglichkeiten und Events.

Hier sportelt München

Mit einer Fläche von 850.000 Quadratmetern ist der Olympiapark der ideale Treffpunkt, für alle, die sich sportlich betätigen möchten. Die schöne Grünanlage lädt zum Joggen, spazieren gehen, Inline-skaten, Minigolf spielen oder Nordic Walking ein. Darüber hinaus gibt es eine Schwimmhalle, eine Tennisanlage sowie eine soccaFive Arena, in der sich Jung und Alt bei einer Sporteinheit austoben können.

Die Schwimmhalle wartet mit einem umfassenden Kursangebot auf, das sogar Aquajogging und Wirbelsäulengymnastik beinhaltet. Anschließend bietet die Sauna-Anlage Wellness und Entspannung.

Besonders idyllisch ist es, sich bei schönem Wetter ein Ruderboot auszuleihen und vom Olympiasee aus die Landschaft zu genießen.

Das monumentale Olympiastadion mit seinem unverkennbaren Zeltdach

Mit seinem weltweit bekannten Zeltdach, das vom Architekten Frei Otto entworfen wurde, diente das imposante Olympiastadion 1972 bereits als Austragungsort der Eröffnungs- und Abschlussfeier der Olympischen Spiele. Danach fanden hier bis 2005 vor allem Fußballspiele statt, die dann jedoch von der Allianz Arena übernommen wurden. Heutzutage werden hier regelmäßig kulturelle Events wie Musikkonzerte internationaler Stars abgehalten. Doch auch sportliche Ereignisse wie die DTM oder X-Games gastierten hier schon.

Die spektakuläre Olympiahalle

Nicht weniger sehenswert ist die Olympiahalle, die sich ebenfalls einen Namen als absolute Trend-Location für Konzerte, Musicals, Theaterstücke und Sportevents gemacht hat. 2011 eröffnete die Kleine Olympiahalle, die die große Halle ergänzt, aber auch als separate Veranstaltungsstätte eingesetzt wird.

Traumhafte Ausblicke vom Olympiaturm

Mit seinen 291,28 Metern ist der Olympiaturm das zweithöchste Gebäude Bayerns. Darin befinden sich nicht nur der Fernsehturm, sondern auch ein Drehrestaurant und Rockmuseum.Er kann mit dem Aufzug befahren werden und bietet bei guter Sicht einzigartige Alpenpanoramen

Weitere Infos

AdresseSpiridon-Louis-Ring 21, 80809 München
Telefon+49 8930670
Webseitewww.olympiapark.de
Wikipediade.wikipedia.org
GPS-Koordinaten48.1755, 11.5496
'