x

Orust

  1. Startseite
  2.  › 
  3. Schweden
  4.  › 
  5. Inseln
Schwedens drittgrößte Insel trägt den Namen Orust und ist gleichzeitig auch eine schwedische Gemeinde. Nördlich von Göteborg erwartet das etwa 354 km² große Eiland jährlich zahlreiche Schweden-Fans. Dreh- und Angelpunkt der Insel ist der Ort Henån, in dem sich die Gemeindeverwaltung und der Gasthafen befinden. Zu Orust zählen auch die bewohnten Inseln Flatön, Lyrön, Härmanö, Gullholmen, Käringön und Malö. Orust ist bei Sundsandvik (nahe Uddevalla) mit dem Festland verbunden. Auch zur Nachbarinsel Tjörn gibt es eine Brückenverbindung.

Urlaub auf Orust

Auf Orust angekommen, kann das Inselabenteuer direkt beginnen. Ein Vorteil der schwedischen Insel-Idylle ist, dass alle Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten nah beieinander liegen. Perfekt, um die wunderschöne Natur auf einer Wanderung oder mit dem Fahrrad zu erkunden und ganz nebenbei historische Highlights und schwedische Köstlichkeiten zu entdecken. Wer auf Orust gestrandet ist, sollte sich auch eine Fahrt mit dem Ruderboot oder eine Erkundungstour in die Unterwasserwelt nicht entgehen lassen. Die schwedische Insel ist ein Paradies für Naturliebhaber und der perfekte Ort, um Kraft zu tanken.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten auf Orust

Die drittgrößte Insel Schwedens bietet ihren Gästen ein buntes Programm an Ausflugsmöglichkeiten, Abenteuern, Kultur und kulinarischen Köstlichkeiten. Zu den beliebtesten Aktivitäten auf der Insel zählen:

  • Angel-, Boots- und Badeausflüge
  • Wanderungen in atemberaubender Natur
  • Interessante Grabstätten wie Hagadösen, Hälsö-Johannes und Gånggrift i Leby
  • Mit dem Fahrrad über die Tjörn Hochbrücke
  • Sundsby Garden und Sundsby Gårdscafé
  • Skulpturenweg
  • Mittelalterliche Kirche Morlanda kyrka
  • Fischerdörfer Mollösund und Käringön
  • Kulinarik und Nachtleben in Slussens Pensionat
  • Tagesausflug nach Göteborg

Auf und um Orust herum

Zur Gemeinde Orust zählen auch die vorgelagerten Inseln Flatön, Lyrön, Härmanö, Gullholmen, Käringön und Malö. Von Orust gibt es einige kostenfreie Autofähren und Passagierfähren, um einen Abstecher auf die kleineren, bewohnten Inseln zu machen.

Mit der Autofähre sind es gerade einmal 3 Minuten Fahrtzeit bis nach Malö, Flatön oder Lyrön. Per Passagierfähre geht es von Tuvesvik auf Orust nach Härmanö, Gullholmen oder Käringön.

Orust – Insel der besten Boote

Orust ist auf der ganzen Welt für die Herstellung hochwertiger Freizeitboote bekannt. Fast jedes zweite Boot, welches aus Schweden exportiert wird, stammt von dieser Insel. An der Küste von Orust findet jährlich die größte Bootsmesse auf dem Wasser statt, die Öppna Varv.