x

Packliste Backpacking

Wer mit dem Rucksack auf dem Rücken die Welt erkunden will, ist oft wochen- oder sogar monatelang unterwegs. Da will es gut überlegt sein, was man alles einpacken muss. Auf einige Dinge kann man nicht verzichten, auf andere will man vielleicht nicht verzichten. Aber trotzdem gilt: Das Reisegepäck sollte auf ein Minimum reduziert werden. Immerhin trägt man tagtäglich alles auf dem Rücken mit sich herum. 
  1. Geld
  2. Körperpflege & Hygiene
  3. Make-up und Damenhygiene
  4. Bekleidung
  5. Reiseapotheke & Medikamente
  6. Papiere & Unterlagen
  7. Brille & Kontaktlinsen
  8. Schlafen
  9. Verpflegung, Essen & Trinken
  10. Technik & Elektronik
  11. Koffer, Rucksäcke & Taschen
  12. Unterhaltung / Sonstiges

Geld

Viele Backpacker sind mehrere Monate unterwegs und bereisen verschiedene Länder. Da ist es schwierig und auch nicht ratsam im Vorhinein Geld in alle Währungen zu tauschen. Viel praktischer ist es, eine Kreditkarte dabeizuhaben, mit der man überall auf der Welt Geld abheben kann. Bargeld und Kreditkarte sollte man nicht im großen Rucksack, den man vielleicht doch mal eben abstellt und aus den Augen lässt, verstauen, sondern in einer Gürteltasche oder einem Brustbeutel tragen. Um zwischendurch Überweisungen tätigen zu können, sollte eine TAN-Liste oder ein TAN-Generator mit im Gepäck sein.

  • Bargeld
  • Brustbeutel / Bauchtasche / Gürteltasche
    Zum Verstecken von Geld & Dokumenten
  • EC-Karte
  • Kreditkarte
  • Sperrnummern (Notfall-Telefonnummern der Bank)

Körperpflege & Hygiene

Was beim Backpacken in den Rucksack gehört, muss jeder selbst entscheiden. Dem Einen reicht eine Basisausstattung mit Zahnputzzeug, Duschgel, Shampoo und Deo, der Andere möchte auch während dieser Zeit nicht auf Nagelpflege, Gesichts- und Hautpflege und Make-up verzichten. Je nach Reiseziel können Hygieneartikel, die aufgebraucht sind, einfach nachgekauft werden, sodass Shampoo und Co in Reisegröße eingepackt werden können.

Allgemein

  • Kulturbeutel
  • Handtuch / Waschlappen
  • Sonnencreme
  • After-Sun-Creme
  • Duschgel / Seife
  • Parfüm
  • Deo
  • Pflegecremes für Gesicht, Hände & Körper
  • Lippenbalsam
  • Taschentücher

Haare

  • Shampoo
  • Conditioner / Spülung
  • Haarbürste / Kamm
  • Haargel / Haarspray
  • Haargummis & Co.

Zähne

  • Zahnbürste
  • Zahnpasta
  • Zahnseide
  • Mundspülung

Rasieren / Haarentfernung

  • Rasierer (Nass / Trocken)
  • Rasierschaum / Rasiergel
  • Rasierwasser / Aftershave

Hände & Füße

  • Handcreme
  • Nagelschere
  • Nagelfeile
  • Nagellack
  • Nagellackentferner & Wattepads o.ä.

Make-up und Damenhygiene

  • Make-up
  • Puder
  • Lippenstift, Lidschatten, Mascara, Rouge
  • Pinsel
  • Make-up-Entferner / Abschminktücher / Wattepads
  • Damenhygiene
    Tampons / Binden / Slipeinlagen
  • Verhütung
    Kondome / Pille

Bekleidung

Alles was im Rucksack ist, muss auch getragen werden. Daher sollte man sich gut überlegen, was man einpacken möchte. In der Regel reichen ein paar T-Shirts und Pullover, ein paar dickere Pullover oder eine Fleecejacke, falls es mal kälter ist und eine Softshell- und Regenjacke. Je nach Reiseziel dürfen auch Badehose und Bikini oder Badeanzug nicht fehlen. Ein Sonnenhut schützt vor Sonne und gehört für warme, sonnenreiche Regionen ins Gepäck. Wer eher in kalten Gefilden unterwegs ist, sollte Mütze, Schal und Handschuhe einpacken.

Unterwäsche

  • Socken
  • Unterhosen
  • Unterhemden
  • (Sport-)BHs
  • Je nach Jahreszeit und Temperatur: Lange Unterwäsche und dicke Socken

Alltagskleidung

  • T-Shirts
  • Polo-Shirts
  • (Kapuzen-)Pullover / Sweatshirt
  • Fleecepullover
  • Tops
  • Gürtel
  • Lange Hosen / Jeans
  • Kurze Hosen / Shorts
  • Regenhose
  • Röcke
  • Kleider
  • Strumpfhosen
  • Dünne Jacke / Softshell-Jacke
  • Wind- & Regenjacke / Hardshell-Jacke
  • Pyjama / Schlafanzug / Nachthemd

Kopfbedeckung

  • Mütze
  • Hut
  • Stirnband

Schuhe

  • Flip-Flops
  • Sandalen
  • Sneaker / Freizeitschuhe
  • Feste, eingelaufene Schuhe / Wanderschuhe / Wanderstiefel

Sonstiges

  • Handschuhe
  • Badehose
  • Bikini / Badeanzug

Waschen

  • Wäschebeutel / Wäschenetz
  • Reisewaschmittel

Reiseapotheke & Medikamente

  • Erste-Hilfe-Set
  • Desinfektionsmittel
    für Wunden, für die Hände und für Gegenstände (z.B. Sagrotan)
  • Persönliche Medikamente
    eventuell Bescheinigung fürs Ausland
  • Medikamente gegen Schmerzen und Fieber
    z.B. Aspirin, Ibuprofen, Paracetamol
  • Medikamente gegen Durchfall
    z.B. Kohletabletten, Imodium, Lopedium
  • Medikamente gegen (Reise-) Übelkeit
    z.B. Vomex
  • Mückenschutz
    z.B. Autan
  • Salbe bei Insektenstichen
    z.B. Fenistil Gel, Soventol
  • Pflaster und Blasenpflaster

Papiere & Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass
    Auf das Gültigkeitsdatum achten!
  • Buchungsunterlagen
    Unterkunft, Flug, Tickets
  • Krankenversicherungskarte
  • Auslandskrankenversicherung (Nachweis)
  • Impfausweis
  • Diabetikerausweis / Allergiepass / Krankenakte
  • Info zur Blutgruppe, Allergien & Kontaktpersonen
  • Studentenausweis
  • Adressliste Notfälle, Unterkünfte, Versicherungen, Banken, Botschaft, Familie, Freunde

Anreise mit Flugzeug

  • Flugticket
  • Vielfliegerkarte

Brille & Kontaktlinsen

  • Sonnenbrille
  • (Lese-)Brille
  • Brillenetui
  • Brillenreiniger / Brillenputztuch
  • Kontaktlinsen
  • Kontaktlinsenbehälter
  • Kontaktlinsenreiniger

Schlafen

  • Aufblasbares Kopfkissen
  • Ohrstöpsel / Oropax
  • Schlafmaske
  • Schlafsack

Verpflegung, Essen & Trinken

  • Trinkflasche
  • Notfall-Snack
    z.B. Schokoriegel
  • Kaugummi
  • eventuell Trekkingnahrung

Technik & Elektronik

  • Handy / Smartphone mit Ladekabel
  • Handyschutzhülle
  • Kamera
  • Tablet / iPad mit Ladekabel
  • E-Book-Reader mit Ladekabel
  • Kopfhörer
  • Uhr / Smartwatch (eventuell Ladekabel)
  • Powerbank

Koffer, Rucksäcke & Taschen

Statt mit Reisetasche oder Koffer reist der Backpacker mit Rucksack. Für diesen sollte eine Schutzhülle mitgenommen werden, sodass der Inhalt bei Regen trocken bleibt. Packsäcke sorgen dafür, dass im Rucksack Ordnung gehalten werden kann und dass sich Dinge schneller finden lassen. Wer seinen Rucksack in der Unterkunft zurücklässt und von dort aus Ausflüge unternimmt, sollte einen zweiten, „normalen“ Rucksack mitnehmen.

  • Dry Bag / Packsack (wasserdicht)
  • Handtasche
  • Rucksack
  • Regenhülle für Rucksack
  • Schutzhülle für Elektronik
  • Zip-Beutel für Handgepäck
  • Gürteltasche
  • Brustbeutel

Unterhaltung / Sonstiges

  • Bücher & Zeitschriften
  • Filme / Musik
    auf dem Smartphone, Tablet oder Laptop
  • Feuerzeug
  • Taschenmesser (nicht ins Handgepäck beim Fliegen!)
  • Schreibutensilien
    z.B. Notizblock, Stifte, Dokumentenmappe
  • Reisetagebuch
  • Reiseführer
  • Nähzeug
  • Mundschutz / FFP2-Maske
  • Vorhängeschloss für Spind im Hostel