Parks und Gärten in Stockholm

Die Stadt Stockholm bietet ihren Einwohnern und Besuchern eine ganze Reihe wunderschöner Parks, die zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der schwedischen Hauptstadt gehören.

Die schönsten Parks und Gärten in Stockholm

Schloss Drottningholm

Der Wohnsitz des schwedischen Königs
Das auf einer Insel im Mälaren gelegene Schloss Drottningholm ist nicht nur Wohnsitz des schwedischen Königs sondern auch UNESCO Weltkulturerbe. Doch nicht nur das Schloss selbst ist eine Sehenswürdigkeit, sondern auch der weitläufige Park mit dem Kina Slott, einem Schlösschen bzw. Pavillon nach chinesischen Vorbildern.

Der Kungsträdgården

Park und Veranstaltungsplatz im Zentrum von Stockholm
Eislaufen im Winter, Kirschblüte im Frühling, Feste im Sommer: der Kungsträdgården ("Königsgarten") ist ein vielseitig genutzter Park und Veranstaltungsort im Zentrum Stockholms. Der umgangssprachlich auch als "Kungsan" bezeichnete Park liegt im Stadtteil Norrmalm am nördlichen Ufer des Norrström, auf dessen anderer Seite sich prachtvoll das Stockholmer Schloss erhebt.

Bergianska trädgården

Der Botanische Garten von Stockholm
Bergianska Trädgården ist der größte botanische Garten Stockholms und ein beliebtes Ausflugsziel. Er befindet sich im Norden von Stockholm im Universitätsviertel Frescati, in wunderschöner Lage direkt am  Ufer des Brunnsviken. Der Botanische Garten bezeichnet sich selbst als „Museum für lebende Pflanzen“ (museum för levande växter) und besteht aus einem frei zugänglichen Außenberech und zwei (kostenpflichtigen) […]