x
  1. Startseite
  2.  › 
  3. Österreich
  4.  › 
  5. Wien

Parlament in Wien

Das Parlamentsgebäude in Wien ist Sitz der österreichischen Regierung und eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Das Reichsratsgebäude am Ring

Im Jahre 1861 erließ Kaiser Franz Joseph I. sein sogenanntes Februarpatent. Österreich bekam mit diesem Schriftstück sowohl seine erste Verfassung als auch ein Parlamentsgebäude, das von den Wienern anfangs scherzhaft „Bretterbude“ genannt wurde, da es zunächst ein Provisorium war. Der Reichsrat tagte von nun an hier am Wiener Ring.

Das heutige Parlamentsgebäude Wiens wurde in den Jahren 1874 bis 1883 im neogotischen Stil mit römisch-griechischen Einflüssen errichtet. Architekt war der Däne Theophil von Hansen, der u.a. im selben Jahr auch die Akademie und das Zappeion von Athen entwarf. Das Parlamentsgebäude besteht aus Abgeordnetenhaus und Herrenhaus.

Der Bau wurde stilistisch maßgeblich vom griechischen Kunstmäzen Nikolaus Dumba beeinflusst, den Kaiser Franz Joseph 1885 als Mitglied in das Herrenhaus berief. Ursprünglich sollte der Bau polychrom sein, d.h. farblich gestaltet nach dem Vorbild der griechischen Tempel. Doch Theophil von Hansens Konzept wurde als „urvölkerhaft“ und „barbarisch“ verworfen und der Bau dem Zeitgeschmack entsprechend aus weißem Marmor errichtet.

Die Jahre 1918 bis 1945

Am 12. November 1918, nach Ende des Ersten Weltkriegs, hielt der Reichsrat seine letzte Sitzung ab und übergab schließlich nach Auflösung der Habsburger Monarchie das Gebäude der provisorischen Nationalversammlung Österreichs, also dem Parlament.
Während des Zweiten Weltkriegs und der Diktatur wurde das Parlament nicht als solches genutzt.

1945 übergab der sowjetische Stadtkommandant der provisorischen Staatsregierung unter Karl Renner das Parlamentsgebäude, dass durch Bomben stark zerstört war. Ein halbes Jahr später fand hier dann die Erste Nationalratswahl der Zweiten Republik Österreich statt. Danach übernahmen wieder die im Jahr 1920 – während der Ersten Republik -begründeten zwei Kammern Nationalrat und Bundesrat das Parlament.

Weitere Infos

AdresseDr.-Karl-Renner-Ring 3, 1017 Wien, Österreich
Telefon+43 1401100
Webseitewww.parlament.gv.at
Wikipediade.wikipedia.org
GPS-Koordinaten48.2081, 16.3586