Patras

  1. Startseite
  2.  › 
  3. Griechenland
Patras ist die drittgrößte Stadt Griechenlands und liegt im Nordwesten der Halbinsel Peloponnes am Golf von Patras. Die Stadt ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt und Hafen, der Griechenland mit Italien und dem Ionischen Meer verbindet. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten zählen das römische Odeon, das beeindruckende Amphitheater aus dem 2. Jahrhundert n. Chr., die archäologische Stätte von Patras und die Burg von Patras, die einen atemberaubenden Blick über die Stadt und das Meer bietet. Ein weiterer Anziehungspunkt ist die Georgskirche, ein beeindruckendes byzantinisches Bauwerk. Patras ist auch für seinen Karneval bekannt, eines der größten und farbenprächtigsten Feste des Landes, das jedes Jahr zahlreiche Besucher anzieht.

Patras ist eine griechische Insel der
89 km
99 km
102 km
108 km
109 km
139 km
154 km
158 km
162 km
165 km
165 km
166 km