x
  1. Startseite
  2.  › 
  3. Fähre
  4.  › 
  5. Reedereien

ForSea Ferries

ForSea Ferries ist eine schwedische Fährgesellschaft, die ausschließlich auf der Strecke von Helsingør in Dänemark nach Helsingborg in Schweden verkehrt.

Über ForSea Ferries

ForSea Ferries ging aus der 1996 gegründeten Vorgängerfirma HH-Ferries hervor, die den Name ForSea Ferries seit 2018 nutzt. Firmensitz ist die schwedische Hafenstadt Helsingborg.

ForSea Ferries beschränkt sich auf eine einzige Strecke, die Überquerung des Kattegat vom Hafen Helsingör im äußersten Nordosten der dänischen Ostseeinsel Seeland nach Helsingborg an der schwedischen Westküste. Diese Strecke ist mit nur rund vier Kilometern die kürzeste Seeverbindung zwischen diesen beiden Ländern und trotz der im Jahr 2000 eröffneten Straßenverbindung über die Öresundbrücke noch immer eine der wichtigsten Fährverbindungen in der Ostsee. Insbesondere für den Frachtverkehr aus dem Großraum Kopenhagen Richtung Mittel- und Nordschweden ist die Fähre eine zeitsparende Alternative zur Fahrt über die Öresundbrücke.

ForSea Ferries bedient diese Strecke mit einer außergewöhnlich hohen Frequenz: Mit ganzjährig zwei bis drei Abfahrten pro Stunde und rund 55 Abfahrten pro Tag (an Wochentagen rund um die Uhr) ist dies eine der meistbefahrenen Fährstrecken Europas. Da diese Strecke vor allem gewerblich genutzt wird, ist der Fahrplan an Samstagen und Sonntagen mit rund 20 Abfahrten deutlich reduziert. Neben dem öffentlichen Fahrplan bietet ForSea Ferries noch zusätzliche Fahrten für den LKW-Transport an.

ForSea Ferries betreibt eine Flotte von fünf Schiffen mit Kapazitäten zwischen 380 und 1100 Passagieren. Zwei davon, die „Aurora“ und die „Tycho Brahe“, werden elektrisch betrieben, was dem Unternehmen eine außergewöhnlich gute Ökobilanz gibt. Der kurzen Fahrzeit von nur 20 Minuten entsprechend ist das Angebot an Bord eher reduziert; so gibt es keine Kabinen, und die Gastronomie beschränkt sich auf den meisten Schiffen auf ein einfaches Café, nur die „Aurora“ hat auch ein Restaurant.

Titelbild: JethroT / Shutterstock.com

Die Fährrouten von ForSea Ferries