Siremar

Routen, Tickets & Fahrpläne
Siremar ist eine italienische Fährgesellschaft mit Sitz in Palermo. Sie betreibt Fährverbindungen zwischen Sizilien und den umliegenden kleineren Inseln: den Äolischen Inseln (bis Neapel), der Insel Ustica, den Ägadischen Inseln, Pantelleria und den Pelagischen Inseln (Lampedusa und Linosa).

Alle Fährverbindungen 2024 / 2025

Übersicht aller direkten Fährverbindungen von und nach Siremar:

Routenkarte: Siremar

Italien

5 Überfahrten wöchentlich
2 h 45 min
3 Überfahrten wöchentlich
13 h 40 min
3 Überfahrten wöchentlich
11 h 30 min
2 Überfahrten wöchentlich
12 h 20 min
3 Überfahrten wöchentlich
14 h 35 min
2 Überfahrten wöchentlich
10 h 40 min
3 Überfahrten wöchentlich
16 h 15 min
1 Überfahrten wöchentlich
14 h 35 min
1 Überfahrten wöchentlich
13 h 30 min
3 Überfahrten wöchentlich
9 h 30 min
5 Überfahrten wöchentlich
3 h 25 min
5 Überfahrten wöchentlich
2 h 50 min
1 Überfahrten wöchentlich
4 h 20 min
4 Überfahrten wöchentlich
2 h 45 min
13 Überfahrten wöchentlich
2 h 55 min
13 Überfahrten wöchentlich
40 min
11 Überfahrten wöchentlich
20 min
13 Überfahrten wöchentlich
1 h 15 min
5 Überfahrten wöchentlich
1 h 40 min
1 Überfahrten wöchentlich
1 h 5 min
1 Überfahrten wöchentlich
2 h 45 min
1 Überfahrten wöchentlich
2 h 5 min
3 Überfahrten wöchentlich
14 h 15 min
5 Überfahrten wöchentlich
4 h 10 min
5 Überfahrten wöchentlich
2 h 15 min
4 Überfahrten wöchentlich
3 h 40 min
5 Überfahrten wöchentlich
3 h 40 min
5 Überfahrten wöchentlich
2 h 45 min
7 Überfahrten wöchentlich
2 h 55 min
7 Überfahrten wöchentlich
2 h 10 min
5 Überfahrten wöchentlich
1 h 55 min
6 Überfahrten wöchentlich
2 h 15 min
2 Überfahrten wöchentlich
12 h 20 min
4 Überfahrten wöchentlich
45 min
4 Überfahrten wöchentlich
2 h 35 min
4 Überfahrten täglich
2 h 20 min
3 Überfahrten wöchentlich
2 h 5 min
5 Überfahrten wöchentlich
20 min
5 Überfahrten wöchentlich
2 h 10 min
5 Überfahrten wöchentlich
1 h 15 min
7 Überfahrten wöchentlich
1 h 10 min
5 Überfahrten wöchentlich
4 h 45 min
5 Überfahrten wöchentlich
2 h 30 min
5 Überfahrten wöchentlich
1 h 40 min
4 Überfahrten wöchentlich
2 h 10 min
5 Überfahrten wöchentlich
3 h 5 min
5 Überfahrten wöchentlich
5 h 50 min
5 Überfahrten täglich
1 h 35 min
3 Überfahrten täglich
2 h 20 min
5 Überfahrten wöchentlich
5 h 20 min
5 Überfahrten wöchentlich
3 h 55 min
5 Überfahrten wöchentlich
4 h 25 min
4 Überfahrten wöchentlich
5 h 20 min
3 Überfahrten wöchentlich
13 h 30 min
5 Überfahrten wöchentlich
3 h 35 min
5 Überfahrten wöchentlich
1 h 40 min
5 Überfahrten täglich
1 h 35 min
4 Überfahrten wöchentlich
3 h 5 min
5 Überfahrten wöchentlich
3 h 5 min
5 Überfahrten wöchentlich
2 h 10 min
6 Überfahrten wöchentlich
3 h 50 min
6 Überfahrten wöchentlich
1 h 35 min
4 Überfahrten wöchentlich
1 h 15 min
6 Überfahrten wöchentlich
2 h 10 min
4 Überfahrten wöchentlich
2 h 25 min
4 Überfahrten wöchentlich
4 h 40 min
3 Überfahrten wöchentlich
1 h 35 min
2 Überfahrten wöchentlich
11 h 15 min
1 Überfahrten wöchentlich
3 h 45 min
4 Überfahrten wöchentlich
40 min
5 Überfahrten wöchentlich
1 h 10 min
5 Überfahrten wöchentlich
2 h 10 min
5 Überfahrten wöchentlich
1 h 35 min
5 Überfahrten wöchentlich
3 h 50 min
1 Überfahrten wöchentlich
2 h 50 min
1 Überfahrten wöchentlich
1 h 45 min

Die Schifffahrtsgesellschaft Siremar, offiziell Sicilia Regionale Marittima, wurde 1975 gegründet, um die Schiffsverbindungen zwischen Sizilien und den umliegenden kleineren Inseln wie den Äolischen Inseln, den Ägadischen Inseln, Ustica und Pantelleria zu verbessern.

Ihre Gründung folgte auf eine Phase der Umstrukturierung des italienischen Fährverkehrs nach dem Zweiten Weltkrieg und war Teil der Bemühungen, die regionale Entwicklung und Integration zu fördern.

Nach dem Krieg wurde der Fährbetrieb zunächst mit Dampfschiffen aus der Vorkriegszeit wieder aufgenommen. 1954 übernahm die neu gegründete Navisarma den Verkehr zu den Liparischen Inseln, während die Si.Re.Na (Siciliana di Navigazione) die übrigen Inselverbindungen bediente. Diese Organisationen waren das Ergebnis staatlicher Subventionen und Neuausschreibungen gemäß dem Postdienstgesetz von 1953.

Im Jahr 1974 vereinigte die Si.Re.Na alle Dienste unter ihrem Dach und 1975 wurden sie von der neu gegründeten Siremar übernommen, die auch die meisten Schiffe der Si.Re.Na erbte.

Ursprünglich eine Tochtergesellschaft von Tirrenia di Navigazione, wurde Siremar 2011 verkauft und ist heute Teil der Compagnia delle Isole. Diese Eigentümerstruktur umfasst Anteile der Region Sizilien, regionaler Unternehmen und der Lauro-Gruppe aus Neapel.

Über Siremar

Die Schifffahrtsgesellschaft Siremar, offiziell Sicilia Regionale Marittima, wurde 1975 gegründet, um die Schiffsverbindungen zwischen Sizilien und den umliegenden kleineren Inseln wie den Äolischen Inseln, den Ägadischen Inseln, Ustica und Pantelleria zu verbessern.

Ihre Gründung folgte auf eine Phase der Umstrukturierung des italienischen Fährverkehrs nach dem Zweiten Weltkrieg und war Teil der Bemühungen, die regionale Entwicklung und Integration zu fördern.

Nach dem Krieg wurde der Fährbetrieb zunächst mit Dampfschiffen aus der Vorkriegszeit wieder aufgenommen. 1954 übernahm die neu gegründete Navisarma den Verkehr zu den Liparischen Inseln, während die Si.Re.Na (Siciliana di Navigazione) die übrigen Inselverbindungen bediente. Diese Organisationen waren das Ergebnis staatlicher Subventionen und Neuausschreibungen gemäß dem Postdienstgesetz von 1953.

Im Jahr 1974 vereinigte die Si.Re.Na alle Dienste unter ihrem Dach und 1975 wurden sie von der neu gegründeten Siremar übernommen, die auch die meisten Schiffe der Si.Re.Na erbte.

Ursprünglich eine Tochtergesellschaft von Tirrenia di Navigazione, wurde Siremar 2011 verkauft und ist heute Teil der Compagnia delle Isole. Diese Eigentümerstruktur umfasst Anteile der Region Sizilien, regionaler Unternehmen und der Lauro-Gruppe aus Neapel.

Weitere Fähren und Schiffe

Alle Infos über die Fähren von Siremar. Klicke auf den Schiffsnamen, um mehr Informationen zum Schiff und zur aktuellen Position zur erhalten.

SchiffBaujahr
NEREA2023
ISOLA DI VULCANO1999
LAURANA1992
ANTONELLO DA MESSINA1988