x

Reedereien

Auf dieser Seite findest Du Informationen zu den wichtigsten Reedereien und Fährunternehmen in Europa.

Adria Ferries

Adria Ferries
Die Reederei Adria Ferries bietet seit dem Jahr 2004 ein tägliches Fährservice von den drei italienischen Häfen Ancona, Bari und Triest nach Albanien und zurück an.

Aegean Flying Dolphins

Die griechische Reederei Aegean Flying Dolpins hat ihren Sitz in Piräus. Von dort werden Überfahrten nach Ägina, Poros, Agistri-Myli und Methana angeboten; vom Hafen in Volos werden außerdem ganzjährig die Inseln Skiathos, Skopelos und Alonissos angefahren.

Anek Lines

Die griechische Reederei ANEK Lines wurde 1967 in Chania gegründet und hat dort bis heute ihren Hauptsitz. Die schneeweißen Fähren befahren Routen zwischen Piräus und Kreta sowie Italien und Griechenland.

Anes Ferries

Die Flotte von Anes Ferries besteht aus insgesamt vier Schiffen, die innerhalb Griechenlands etwa 50 unterschiedliche Destinationen ansteuern. Zu den beliebtesten Strecken zählt dabei die Verbindung von Rhodos nach Symi.

Balearia

Die Reederei Balearia hat sich auf Verbindungen zwischen dem spanischen Festland und den Balearischen Inseln sowie auf Verbindungen zwischen Südspanien und Nordafrika spezialisiert. Hinzu kommen Strecken von Südspanien auf die Kanarischen Inseln Gran Canaria und Teneriffa.

Blue Star Ferries

Blue Star Ferries ist eine griechische Reederei, die Fährverbindungen zu zahlreichen Inseln im östlichen Mittelmeer unterhält. Blue Star Ferries ist Teil der Investmentgruppe Attika Enterprises und hat den Firmensitz in Piräus, wo sich auch der Heimathafen der Flotte befindet.

Bornholmslinjen

Bornholmslinjen ist eine dänische Reederei, die drei Fährverbindungen zur dänischen Ostseeinsel Bornholm unterhält.

Brittany Ferries

Brittany Ferries ist eine französische Reederei und ein Kreuzfahrtschiff-Unternehmen mit Sitz in Roscoff, die ihre Passagiere auf eigenen Schiffen ab Frankreich zu den schönsten Häfen Südenglands, Irlands und Spaniens bringt.

Color Line

Das im Jahre 1990 gegründete Unternehmen Color Line ist eine der größten europäischen Fährschiffreedereien und die größte Norwegens. Der Fährbetrieb erfolgt zwischen Norwegen, Schweden, Dänemark und Deutschland. Neben kurzen und schnellen Überfahrten werden interessante Mini-Kreuzfahrten zwischen Kiel und Oslo durchgeführt.

Condor Ferries

Das 1964 gegründete Unternehmen betreibt drei Passagierfähren und eine Frachtfähre. Sie verbinden England mit den Kanalinseln Jersey und Guernsey sowie mit Frankreich. Alle Passagierfähren sind ausgesprochen komfortabel, bieten ein umfangreiches gastronomisches Angebot, einen Duty-free-Shop und einen attraktiven Kinderbereich.

Corsica Ferries

Die Reederei Corsica Ferries bietet seit über fünfzig Jahren Überfahrten vom europäischen Festland nach Korsika an. Die gelben Schiffe sind charakteristisch für den traditionsreichen Marktführer und stehen für die Zuverlässigkeit und Qualität des Service sowie den zu erwartenden Komfort an Bord.

Corsica Linea

Corsica Linea ist eine französische Fährgesellschaft, deren Schwerpunkt auf Verbindungen vom südfranzösischen Hafen Marseille nach Korsika liegt. Außerdem werden Strecken von Marseille nach Tunesien und Algerien angeboten.

Destination Gotland

Destination Gotland ist eine schwedische Reederei, die Fährverbindungen vom schwedischen Festland zur Insel Gotland unterhält. Sie ist der einzige Anbieter von Fährverbindungen nach Gotland.

DFDS

DFDS ist eine dänische Reederei mit Sitz in Kopenhagen und ein Tochterunternehmen des dänischen Logistikkonzern DFDS. Das 1866 gegründete Unternehmen betreibt zahlreiche Fährrouten in Nord- und Ostsee, vor allem nach Skandinavien und Großbritannien sowie ins Baltikum.

Dodekanisos Seaways

Dodekanisos Seaways
Die Reederei Dodekanisos Seaways wurde 1999 in Rhodos gegründet und befördert heute mit einer Flotte von drei Schiffen das ganze Jahr lang täglich Passagiere zu 17 unterschiedlichen Destinationen innerhalb Griechenlands.

Eckerö Linjen

Eckerö Linjen
Bei Eckerö Linjen handelt es sich um eine finnische Reederei, die ihren Hauptsitz in Mariehamn hat und Fahrten zwischen Finnland und Schweden anbietet.

Finnlines

Angebote, Infos und Tipps. Finnlines ist eine finnische Reederei mit Sitz in Helsinki, die seit 2006 zur italienischen Grimaldi Gruppe gehört. Das Unternehmen verbindet ganzjährig auf drei Routen Deutschland, Finnland und Schweden. Auf dieser Seite findest Du aktuelle Angebote sowie Tipps & News zu den Finnlines Fähren.

Fjord Line

Fjord Line ist eine norwegische Reederei, die Verbindungen vom nördlichen Dänemark nach Norwegen sowie von Norwegen nach Schweden und zwischen einigen norwegischen Küstenstädten unterhält.

ForSea Ferries

ForSea Ferries ist eine schwedische Fährgesellschaft, die ausschließlich auf der Strecke von Helsingør in Dänemark nach Helsingborg in Schweden verkehrt.

Fred Olsen Express

Fred Olsen Express ist der führende Anbieter von Fährverbindungen zwischen den verschiedenen Kanarischen Inseln. Vom direkten Mitbewerber Naviera Armas unterscheidet sich Fred Olsen Express dadurch, dass die Firma ausschließlich Schnellfähren einsetzt.

FRS Fähren

FRS Fähren bieten Fahrten zu den deutschen Nordseeinseln Helgoland und Sylt sowie Strecken zwischen Südspanien und Nordafrika an.

Golden Star Ferries

Die griechische Reederei Golden Star Ferries bietet Reisen zu den Kykladen an. Die Flotte umfasst sechs verschiedene Schiffe mit einer unterschiedlichen Passagierkapazität. Zu den angesteuerten Orten gehören unter anderem Heraklion, Naxos, Mykonos und Ios.

Grandi Navi Veloci

Die italienische Schifffahrtsgesellschaft Grandi Navi Veloci (GNV) wurde 1992 von Aldo Grimaldi gegründet und hat ihren Hauptsitz in Genua/Italien. Mit einer Flotte von derzeit 12 Fährschiffen befördert die GNV Passagiere und Güter im gesamten Mittelmeerraum bis nach Afrika.

Grimaldi Lines

Der 1947 gegründete italienische Grimaldi-Konzern hat seinen Hauptsitz in Neapel. Das Unternehmen ist multinational tätig im Bereich Logistik, Fracht- und Passagierverkehr. Ein Teil der Unternehmensgruppe ist die Schifffahrtsgesellschaft Grimaldi Lines. Die Reederei ist mit ihren Schiffsverbindungen im gesamten Mittelmeerbereich aktiv.

Hansa Destinations

Hansa Destinations
Unter der Marke "Hansa Destinations" gibt es ab August 2021 eine neue Fährroute zwischen der schwedischen Hauptstadt Stockholm (Nynäshamn) und Rostock. Muttergesellschaft von Hansa Destinations ist das staatliche schwedische Unternehmen Rederi AB Gotland, zu dem auch die Gotlandfähren von Destination Gotland gehören.

Irish Ferries

Irish Ferries ist der führende Fährbetreiber in Irland und betreibt beliebte Strecken zwischen Irland, Wales und Frankreich. Das Unternehmen wurde 1972 gegründet und verfügt heute über eine Flotte von 5 Schiffen, die auf 3 Strecken Passagiere befördern.

Jadrolinija

Jadrolinija ist die größte kroatische Reederei im Linienseeverkehr. Mit Autofähren und Passagierschiffen ist sie seit ihrer Gründung im Jahr 1947 auf den Personen- und Gütertransport im kroatischen Teil der Adria spezialisiert.

La Meridionale

Die französische Reederei La Méridionale wurde 1931 gegründet und beschäftigt rund 500 Mitarbeiter. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Marseille/Frankreich. Die drei Fähren der Flotte verkehren zwischen den Hafenstädten Propriano, Bastia und Ajaccio auf Korsika sowie Porto Torres auf Sardinien.

Langelandslinjen

Die Langelandslinjen gehört zu Dänemarks größter Fährenreederei Molslinjen mit Sitz in Aarhus. Die blauen Schiffe der Langelandslinjen verkehren ganzjährig zwischen den dänischen Inselhäfen Spodsbjerg auf Langeland und Tårs auf Lolland. Die Fährlinien verkürzen den Weg über den Langeland-Belt auf 45 Minuten.

Minoan Lines

Minoan Lines ist eine griechische Fährgesellschaft. Sie bedient Verbindungen vom griechischen Festland nach Kreta sowie zu einigen kleineren Inseln. Hinzu kommen Fahrten von Griechenland zu den italienischen Häfen Venedig und Ancona.

Moby Lines

Die italienische Reederei Moby Lines hat ihren Sitz in Mailand. Ihre Auto- und Passagierfähren verbinden das italienische Festland mit den Inseln Sardinien, Sizilien, Elba und Korsika. Markenzeichen der Schiffe ist die Bemalung mit den bekannten Looney Tunes Figuren der Warner Brothers.

Molslinjen

Molslinjen A/S ist eine dänische Fährgesellschaft, die Strecken zwischen dem dänischen Festland und der dänischen Hauptinsel Seeland betreibt.

Naviera Armas

Die spanische Reederei Naviera Armas gehört zu den größten und erfolgreichsten der kanarischen Inseln. Mittlerweile hat das Unternehmen vom Güter- auf den Passagiertransport umgestellt und befördert ihre Gäste auf hochmodernen Fähren zu den wichtigsten Häfen der Region.

NLG

Die Reederei Navigazione Libera del Golfo (NLG) ist seit 1953 in den italienischen Meeren unterwegs. Aktuell umfasst die Flotte insgesamt 13 Schiffe, die unter anderem die Amalfi-Küste, Korsika, Sorrento und Capri ansteuern.

Norled

Norled ist eine norwegische Fährgesellschaft, die zahlreiche Verbindungen vom norwegischen Festland zu norwegischen Inseln und Küstenstädten unterhält. Hinzu kommen Kreuzfahrtangebote in einigen der größten norwegischen Fjorde.

P&O Ferries

P&O Ferries ist eine britische Reederei mit Sitz in Dover. Das Unternehmen betreibt Fährrouten zwischen Großbritannien, Frankreich, Irland, Holland und Belgien. Mit einer Flotte von 20 Schiffen werden jedes Jahr fast neun Millionen Passagiere befördert.

Polferries

Polferries ist eine polnische Reederei, die Fährverbindungen von den polnischen Ostseehäfen Danzig und Swinemünde nach Schweden unterhält.

Scandlines

Die Scandlines-Flotte fährt die herrlichen Urlaubsländer Dänemark und Schweden an. Hierbei handelt es sich um ein Unternehmen, das sich aus der Fusion der zwei führenden Betrieben Deutschlands und Dänemarks zusammensetzt. Diese Kombination bietet den Passagieren ein außergewöhnliches Erlebnis an Bord. Unterbringung der Fahrzeuge ...

SeaJets

SEAJETS ist ein griechische/zypriotische Fährunternehmen, welches seit seiner Gründung im Jahre 1989 hauptsächlich in der Ägäis Fähr- und Frachtfahrten anbietet.

Smyril Line

Die färingische Reederei Smyril Line ist von großer Bedeutung für den seegebundenen Passagierverkehr von den zu Dänemark gehörenden Färöer-Inseln nach Island beziehungsweise nach Jütland. Daneben spielt die Reederei auch im nordatlantischen Frachtverkehr eine nicht unwesentliche Rolle. Die 1982 gegründete Smyril Line hat ...

SNAV

SNAV ist eine der größten Fährgesellschaften des Mittelmeerraumes und setzt mit seiner Flotte vor allem auf Geschwindigkeit. Die Reederei hat ihren Sitz in Neapel.

St. Peter Line

Die russische Reederei St. Peter Line Cruises hat ihren namensgebenden Hauptsitz in Sankt Petersburg. Sie ist überwiegend im Linienverkehr zwischen Russland, Estland, Finnland und Schweden tätig. Seit 2016 gehört sie zur Reederei Moby Lines und änderte ihren Namen in Moby SPL.

Steam Packet

Steam Packet
Bei der Isle of Man Steam Packet Company handelt es sich um eine Reederei, die ihren Sitz in Douglas auf der Isle of Man hat und auf unterschiedlichen Routen in Großbritannien, Irland und Nordirland unterwegs ist.

Stena Line

Fähren nach Skandinavien, Grossbritannien und ins Baltikum. Stena Line AB ist eines der führenden europäischen Fährunternehmen mit 36 Schiffen und 18 Strecken in Skandinavien, England–Irland und dem Baltikum. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft des Hauptkonzerns Stena AB und hat seinen Sitz in Göteborg. 

Superfast Ferries

Die griechische Reederei Superfast Ferries gehört zur Attica Group S.A. Der börsennotierte Konzern mit Sitz in Piräus/Griechenland unterhält verschiedene rentable Fährverbindungen. Die Attica-Tochter Superfast Ferries verfügt aktuell über drei Schnellfähren, die den Fährverkehr zwischen Griechenland und Italien bedienen.

Tallink & Silja Line

Die Tallink & Silja Line betreibt unter dem Markennamen Silja Line einige Fährverbindungen in der nördlichen Ostsee zwischen Schweden, Finnland, Estland und Lettland. Angelaufen wird meist die Hauptstadt der jeweiligen Länder.

Tirrenia

Tirrenia ist eine italienische Fahrgesellschaft, deren Kerngeschäft die Verbindung vom italienischen Festland nach Sardinien darstellt. Hinzu kommen Verbindungen nach Szilien und zu den Tremiti-Inseln.

Toremar

Toremar ist eine italienische Fährgesellschaft, die Verbindungen von italienischen Küstenstädten zur Insel Elba und zu den anderen toskanischen Inseln anbietet.

Trasmediterranea

Die spanische Reederei Trasmediterránea blickt inzwischen auf eine 100-jährige Vergangenheit zurück. Das ursprüngliche Unternehmen, ein Zusammenschluss von 4 Schiffseignern mit anfangs 45 Schiffen, deckte Routen zwischen dem spanischen Festland und den Inseln sowie den Territorien auf dem nordafrikanischen Kontinent ab.

TT-Line

Die 1962 gegründete Reederei TT-Line ist Marktführer im Passage- und Frachtverkehr zwischen Deutschland und Schweden. Die beiden Strecken Travemünde - Trelleborg und Rostock - Trelleborg gehören zu den beliebtesten direkten Fährverbindungen von Deutschland nach Schweden.

Unity Line

Im Mai 1994 erfolgte die Gründung der polnischen Reederei Unity Line und seid 1995 sind die Schiffe der Reederei auf dem baltischen Meer unterwegs. Mittlerweile besitzt die Unity Line acht Schiffe, mit welchen täglich Passagiere und Fracht transportiert werden.

Ventouris Ferries

Bei der Reederei Ventouris Ferries handelt es sich um ein griechisches Fährunternehmen, das seinen Hauptsitz in Piräus (Griechenland) hat und Fährverbindungen nach Italien und Albanien betreibt.

Viking Line

Auf den Spuren der Wikinger den Norden Europas entdecken: Täglich bietet Ihnen die Viking Line Überfahrten zwischen Finnland, Schweden, Estland und den finnischen Åland-Inseln an, ob mit Fahrzeug oder ohne. Von kurzen Überfahrten bis hin zu entspannenden Kurzseereisen, Viking Line hat für Sie das ganze Sortiment mit besonders ...

Wasaline

Die Reederei Wasaline hat ihren Sitz in der westfinnischen Hafenstadt Vaasa. Das Unternehmen bietet Schiffsverkehr über den Kvarken an. Dies ist der engste Teil des Bottnischen Meerbusens, des Teils der Ostsee also, der Finnland und Schweden trennt.