x

Regionen in Schweden

Politisch besteht Schweden heute aus 21 Provinzen (schwedisch: län), die wiederum aus verschiedenen Kommunen bestehen. Touristisch sind allerdings die historischen Provinzen fast wichtiger, in die Schweden bis 1634 aufgeteilt war. Auf dieser Seite stellen wir dir alle Regionen, Provizen und Landesteile vor.

Öland

Öland
Lage, Landschaft und Geografie: steinige Böden, schwarze Insel, hohe Felsen Die 1.347 km² große schwedische Ostseeinsel Öland liegt im Südwesten der gut 11.000 km² großen Provinz Kalmar län, ist die zweitgrößte Insel des Landes und mit dem Festland über die zwischen 1968 und 1972 erbaute, mehr als sechs ...

Småland

Småland
Wer noch nie in Schweden war, baut sich nicht selten sein Bild von Schweden aus den schönen Kinderbüchern Astrid Lindgrens auf. In ihren Büchern hat sie die Landschaften, die kleinen Städte und Dörfer und die Menschen ihrer eigenen Heimat Småland bildhaft beschrieben. Dabei gibt ...

Norrbotten

Norrbotten
Die schwedische Provinz Norrbotten. An Schwedens nördlichster Ostseeküste, in Norrbotten, kann man sogar baden. Sandige Strände und ein breiter Schärengarten ermöglichen viele Arten von Freizeitaktivitäten am Wasser. Küstenorte wie Haparanda, Luleå und Piteå bieten Versorgungsmöglichkeiten und Zerstreuung. Im Landesinneren wird es dann schnell ruhig.

Skåne

Skåne
Die südlichste Provinz von Schweden. Städte in Skåne  

Dalsland

Dalsland
Die schwedische Provinz Dalsland. Zwei Stunden von Göteborg entfernt liegt die historische Provinz Dalsland. Hier zwischen der Grenze zu Norwegen und dem Värnernsee zeigt sich die Landschaft besonders idyllisch und vielfältig, weshalb die Provinz auch als „Schweden im Kleinformat“ bezeichnet wird.

Blekinge

Blekinge
Die schwedische Provinz Blekinge. Im südöstlichen Zipfel Schwedens befindet sich die kleinste Provinz des Landes. Auf gut 3000 Quadratkilometern entfaltet die Provinz Blekinge Län seine ganze Schönheit und komprimiert mit ca. 1000 Seen und ca. 800 Inseln die Fülle der schwedischen Natur auf kleinstem Raum.

Värmland

Värmland
Die schwedische Provinz Värmland. Wildtiere, Wälder und Wasser – das ist Värmland. Die dünn besiedelte Region ist nicht nur eines der beliebtesten Urlaubsziele Schwedens. Im Westen gelegen, mit einer langen Grenze zu Norwegen, wird Värmland vor allem wegen der unberührten Natur und der Naturschutzgebiete gerühmt.

Gotland

Gotland
Gotland ist die größte Ostseeinsel Schwedens und erfreut sich sowohl bei den Schweden selbst als auch bei Touristen aus aller Welt einer hohen Beliebtheit. Die Gründe dafür sind vielfältig, denn die Insel hat eine ganze Menge zu bieten.

Die historischen schwedischen Provinzen werden den drei großen Regionen (schwedisch landsdel) Norrland, Svealand und Götaland zugeordnet:

Götaland

Svealand

  • Dalarna
  • Närke
  • Södermanland
  • Uppland
  • Värmland
  • Västmanland

Norrland

  • Ångermanland
  • Gästrikland
  • Hälsingland
  • Härjedalen
  • Jämtland
  • Lappland
  • Medelpad
  • Norrbotten 
  • Västerbotten