x
  1. Startseite
  2.  › 
  3. Schweden
  4.  › 
  5. Stockholm

Riddarfjärden

Der Riddarfjärden ist die östlichste Bucht des Mälaren, des drittgrößten Sees Schwedens. Die Bucht ist eines der zentralen Gewässer Stockholms zwischen den Stadteilen Kungsholmen, Marieberg, Södermalm, Norrmalm und der Altstadt Gamla Stan.

Im Westen wird der Riddarfjärden durch die Insel Långholmen und die Brücke Västerbron begrenzt. Durch den Norrström (nördlich von Gamla Stan ab der Vasabron) und den Söderström (südlich von Gamla Stan ab der Söderströmsbron) mündet der Riddafjärden natürlich in die Ostsee.

Absolut empfehlenswert ist ein Spaziergang rund um den Riddarfjärden. Die Strecke ist ca. 6 km lang und – je nach Laune – in 1 bis 2 Stunden zu bewältigen. Unterwegs gibt es zahlreiche Möglichkeiten zur fika (Kaffeepause) – sehr empfehlenswert!