Rom

Reiseführer Rom

Als goldene Stadt, in der Träume wahr werden, wurde Rom von den Dichtern der Romantik verehrt und gepriesen; andere bezeichnen den Regierungssitz Italiens als ewige Stadt, was zweifelsohne auf ihrer 3000 Jahre alten Geschichte beruht.

Die Relikte der Antike, in der Rom eine einzigartige Weltmachtstellung innehatte, ziehen sich durch die gesamte Metropole und versetzen ihre Besucher in andächtiges Staunen. Das einstige Kolosseum wirkt heute noch Ehrfurcht gebietend und faszinierend zugleich; auch die Vatikanstadt mit dem Petersdom und dem Vatikanischen Museum strahlen Würde und Macht aus.

Trotzdem ist Rom eine durchweg entspannte Stadt, in der man das italienische dolce vita nach Herzenslust genießen und den Tag bei einem Eis oder Espresso auf der Spanischen Treppe ausklingen lassen kann.

Sightseeing in Rom

Alle Attraktionen, Top-Sehenswürdigkeiten und Stadtführungen in Rom.

Anreise und Unterkunft

So kommst Du nach Rom und findest die passende Unterkunft.

Beliebte Beiträge über Rom

Rom - Kolosseum

Kolosseum

Das römische Kolosseum gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Rom und befindet sich in direkter Nähe zum Forum Romanum. Auch wenn das Colosseum in seiner heutigen Form leider nur noch in Teilen erhalten ist, können sich Besucher in die ursprüngliche Nutzung als Gladiatoren-Arena hinversetzen. Der Besuch des römischen Kolosseum bietet sich insbesondere im Anschluss an das Forum Romanum an. Vom Forum Romanum führt der südliche Ausgang direkt zum Kolosseum.

Weiterlesen »
Rom - Kapitol

Kapitol

Das Kapitol ist der zweitkleinste von Roms sieben Hügeln. Bereits in der Antike war der Kapitolinische Hügels einer der Wichtigsten, denn hier befand sich das Zentrum des römischen Weltreichs.

Weiterlesen »

Vatikan

Informationen zum Besuch des Vatikan und vatikanischen Museum in Rom. Eintritt und Preis des Vatikan Museum.

Weiterlesen »

Trevi Brunnen

Der Trevibrunnen ist nicht nur Roms größter Brunnen sondern auch einer der Bekanntesten der Welt. In zahlreichen Filmen spielt der Brunnen eine Rolle und hat sich so zu einem wahren Touristenmagneten entwickelt.

Weiterlesen »
Rom Forum Romanum

Forum Romanum

Das Forum Romanum liegt zwischen den drei römischen Stadthügeln Kapitol, Palatin und Esquilin. Im antiken Rom war es der Mittelpunkt des städtischen Lebens. Im 6. Jahrhundert v. Chr. wurde das ehemalige Sumpfgebiet trockengelegt und im Laufe der Zeit immer mehr Gebäude errichtet. Jeder römische Kaiser hinterließ seine Handschrift bei den Bauten rund um das Forum, so dass es auch heute noch die Überreste zahlreicher prächtiger Gebäude zu bewundern gibt.

Weiterlesen »
Rom - Calixtus Katakomben

Katakomben in Rom

Die unterirdischen Friedhöfe wurden vom 2. bis 5. Jahrhundert von Christen und Juden als Begräbnisstätten genutzt. Es entstanden 60 Katakomben, die teilweise bis zu 30 Meter unter die Erde reichen. Auf den oberirdischen Friedhöfen war nie ausreichend Platz und ein Begräbnis kostete zu viel. So entstanden im Laufe der Zeit unterirdische Grabstätten.

Weiterlesen »
Rom - Pantheon

Pantheon

Das Pantheon an der Piazza della Rotonda ist eines der besterhaltenen Bauwerke der Antike Roms und wird seit 609 n Chr. als Kirche genutzt.

Weiterlesen »
Rom - campo de fiore

Campo dei Fiori

Der Campo dei Fiori liegt in Roms historischem Zentrum im Viertel Parione. Besonders bekannt ist der Campo dei Fiori aufgrund des jeden Morgen stattfindenden Obst- und Gemüsemarktes. Bauern aus der Gegend bieten ihre frischen Waren an und Römerinnen kaufen hier fürs Abendessen ein. 

Weiterlesen »

Rom Infos