1. Fähre buchen
  2.  › 
  3. Kroatien
  4.  › 
  5. Zadar

Fähre Ancona - Zadar

Tickets, Fahrplan und Route

Die Fähre von Ancona nach Zadar verbindet Italien mit Kroatien. Die Route wird bis zu 2 mal in der Woche von der Reederei Jadrolinija angeboten. Die Fahrzeit beträgt ca. 8 Stunden.

Ticket buchen

2 Überfahrten wöchentlich
8 h

Routenkarte

Der Fährhafen von Zadar liegt 150 km östlich von Ancona entfernt. Dies entspricht einer Distanz von 81 Seemeilen.

Routenkarte für die Strecke Ancona - Zadar. Die Karte kannst Du über den folgenden Link herunterladen und ausdrucken: Routenkarte Ancona-Zadar.

Routendaten

Fährverbindung: Ancona - Zadar
Starthafen: Ancona
Zielhafen: Zadar
Abfahrten: 2 mal wöchentlich
Reedereien: Jadrolinija

Zadar

Die an der Küste Dalmatiens gelegene Stadt Zadar ist vor allem bekannt durch ihre historische Altstadt. Diese liegt getrennt von der Neustadt auf einer Halbinsel und ist geprägt von römischen und venezianischen Ruinen. Auf der Halbinsel finden sich einige Sehenswürdigkeiten wie alte Stadtmauern und -tore, Kirchen oder den Platz der fünf Brunnen. Besonders faszinierend ist die bekannte Meeresorgel. Die Orgel besteht aus Stufen, die ins Meer hineinführen. Durch den Tanz der Wellen werden beeindruckende Orgelklänge erzeugt. Badeurlauber finden in Zadar zahlreiche Strände und traumhafte Badebuchten.

Der Fährhafen Zadar in Kroatien bietet Verbindungen zur Insel Losinj sowie zu den Häfen Unije, Pula, Silba, Ilovik und Susak auf dem kroatischen Festland. Insgesamt 7 Routen werden hier mehrmals täglich von den Reedereien Krilo Kapetan Luka und Jadrolinija angeboten.

Ancona

In der Hafenstadt Ancona, an der Adriaküste gelegen, treffen Geschichte und Moderne aufeinander. Der betriebsame Hafen ist seit dem 2. Jahrhundert v. Chr. von großer Bedeutung für Handel und Bewohner und lockt heute mit Cafés, Bars und Restaurants. Kulturfans kommen mit Kirchen und Dom aus unterschiedlichen Epochen und verschiedenen Museen, die sowohl Kunst als auch archäologische Gegenstände zeigen, voll auf ihre Kosten.

Der Fährhafen Ancona verbindet Italien mit Griechenland, Albanien und Kroatien. Insgesamt 6 Routen werden hier mehrmals täglich von den Reedereien Adria Ferries, Anek Superfast, Jadrolinija, SNAV und Minoan Lines angeboten.