Fähre Halmstad - Grenaa

Tickets, Fahrplan und Route

Die Fähre von Halmstad nach Grenaa verbindet Schweden mit Dänemark. Die Route wird täglich von der Reederei Stena Line angeboten. Die Fahrzeit beträgt ca. 4 Stunden und 35 Minuten.

Ticket buchen

14 Überfahrten wöchentlich
4 h 35 min

Routenkarte

Der Fährhafen von Grenaa liegt 121 km westlich von Halmstad entfernt. Dies entspricht einer Distanz von 66 Seemeilen.

Routenkarte für die Strecke Halmstad - Grenaa.

Routendaten

Fährverbindung: Halmstad - Grenaa
Starthafen: SE flag Halmstad
Zielhafen: DK flag Grenaa
Abfahrten: 14 mal wöchentlich
Reedereien: Stena Line

Grenaa

Grenaa liegt an der Ostküste der Halbinsel Jütland am Kattegat und bildet den geographischen Mittelpunkt Dänemarks. Zu den Hauptattraktionen gehören die Grenaa Kirke, eine eindrucksvolle Kirche aus dem 14. Jahrhundert, und das Kattegatcenter, Dänemarks größtes tropisches Meereszentrum mit einer beeindruckenden Vielfalt an Meereslebewesen. Ein weiteres Highlight ist die Baunhøj Mølle, die berühmte Mühle von Grenaa, die als Wahrzeichen der Stadt gilt.

Der Fährhafen Grenaa verbindet Dänemark mit Schweden. Die Route Grenaa – Halmstad wird täglich von der Reederei Stena Line angeboten. Die Fahrzeit beträgt ca. 4 Stunden und 35 Minuten.

Halmstad

Halmstad liegt an der Westküste Schwedens in der Provinz Halland und ist deren größte Stadt. Eine der Hauptattraktionen ist das Schloss Halmstad, das Ende des 16. Jahrhunderts erbaut und später erweitert wurde. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das regionale Kunstmuseum und das Freilichtmuseum Hallandsgården. Für Aktivurlauber bietet der Kattegattleden, ein preisgekrönter nationaler Fahrradweg, eine einzigartige Möglichkeit, die malerische Küstenlandschaft zu erkunden.

Der Fährhafen Halmstad verbindet Schweden mit Dänemark. Die Route Halmstad – Grenaa wird täglich von der Reederei Stena Line angeboten. Die Fahrzeit beträgt ca. 4 Stunden und 35 Minuten.