Santander

Reiseführer | Infos & Tipps 2024
Santander, die Hauptstadt der Autonomen Gemeinschaft Kantabrien im Norden Spaniens, ist eine durch ihre Lage am Kantabrischen Meer geprägte Stadt. Als Hafenstadt mit einer langen maritimen Geschichte hat sich Santander zu einem wichtigen Wirtschaftszentrum und einem beliebten Ziel für nationale und internationale Besucher entwickelt.

Die Stadt zeichnet sich durch eine vielfältige Architektur aus, die von der prächtigen Kathedrale von Santander bis zu modernen Gebäuden wie dem Centro Botín, einem vom Architekten Renzo Piano entworfenen Kunstzentrum, reicht. Obwohl ein Großteil des historischen Stadtzentrums 1941 durch einen Brand zerstört wurde, hat Santander eine beeindruckende Stadtsanierung hinter sich, bei der moderne Infrastruktur neben restaurierten älteren Gebäuden entstanden ist.

Bildung spielt in Santander eine wichtige Rolle. Die Universität von Kantabrien ist eine der renommiertesten Bildungseinrichtungen Spaniens und trägt zur Dynamik der Stadt bei. Darüber hinaus finden in Santander das ganze Jahr über traditionelle Feste und kulturelle Veranstaltungen statt, die Ausdruck der kantabrischen Kultur sind.

Die Wirtschaft der Stadt profitiert nicht nur vom Hafen und der Bildung, sondern auch vom Tourismus. Strände wie der berühmte El Sardinero ziehen in den Sommermonaten zahlreiche Besucher an und sind ein wichtiger Bestandteil der lokalen Wirtschaft. Die Gastronomie von Santander bietet eine Auswahl an frischen Meeresfrüchten und traditionellen Gerichten der Region, die in den zahlreichen Restaurants der Stadt genossen werden können.

Santander ist auch ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge in die umliegende Natur, darunter die nahe gelegenen Picos de Europa, eine beeindruckende Bergkette, die für ihre Wanderwege und Naturschönheiten bekannt ist.

Blick auf die Kathedrale von Santander

Sehenswürdigkeiten in Santander

Was gibt es in Santander zu sehen? Die wichtigsten Attraktionen im Überblick:

  1. Magdalena-Palast
    Der Palacio de la Magdalena, ehemalige Sommerresidenz der spanischen Königsfamilie, thront majestätisch auf der Halbinsel La Magdalena. Heute ist der Palast der Öffentlichkeit zugänglich und wird für kulturelle Veranstaltungen und internationale Studienprogramme genutzt.
  2. Kathedrale von Santander
    Die Kathedrale Nuestra Señora de la Asunción ist ein historisches Wahrzeichen Santanders, dessen älteste Teile aus dem 13. Jahrhundert stammen. Dieses architektonische Juwel verbindet gotische und romanische Stilelemente und ist das spirituelle Zentrum der Stadt.
  3. Centro Botín
    Das Centro Botín ist ein vom Stararchitekten Renzo Piano entworfenes Kunstzentrum, das durch seine moderne Architektur und seine Lage direkt am Wasser besticht. Es zeigt wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer Kunst und ist ein lebendiger Ort für kulturelle Aktivitäten und Bildungsprogramme.
  4. El Sardinero
    El Sardinero ist einer der bekanntesten Strände Santanders und gilt als einer der schönsten Stadtstrände Spaniens. Mit seinem feinen Sand und der breiten Promenade ist er ein beliebter Ort für Einheimische und Touristen, um sich zu entspannen und die Sonne zu genießen.
  5. Leuchtturm Cabo Mayor
    Der Leuchtturm Faro de Cabo Mayor befindet sich an einem der markantesten Punkte der Küste von Santander und bietet einen atemberaubenden Blick auf das Meer. Neben seiner Funktion als Navigationshilfe ist der Leuchtturm auch ein kultureller Anziehungspunkt mit einem kleinen Kunstzentrum im Inneren.
  6. Naturpark Cabárceno
    Unweit von Santander bietet der Naturpark Cabárceno ein einzigartiges Erlebnis: Tiere leben in halbfreier Wildbahn in einem ehemaligen Tagebaugebiet. Der Park dient sowohl als Touristenattraktion als auch als Zentrum für Umweltbildung und Artenschutz.
  7. Markt der Hoffnung
    Der Mercado de la Esperanza ist ein belebter Markt im Herzen von Santander, auf dem täglich frische lokale Produkte, Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte angeboten werden. Die Markthalle selbst ist architektonisch interessant und ein wichtiger Teil des sozialen und wirtschaftlichen Lebens der Stadt.
  8. Maritimes Museum Kantabriens
    Das Museo Marítimo del Cantábrico bietet einen umfassenden Einblick in die maritime Geschichte und Ökologie des Kantabrischen Meeres. Mit seinen Aquarien, Ausstellungen über Seefahrt und Fischerei ist es ein lehrreicher Besuch für alle Altersgruppen.

Wo liegt Santander?

Santander ist eine Stadt in Spanien. Sie befindet sich ca. 339 km nördlich von der Hauptstadt Madrid entfernt. In Santander leben ca. 173.000 Einwohner.

Städte in der Nähe von Santander

152 km
165 km
189 km
216 km
300 km
339 km
358 km
370 km
422 km