x

Santorin

  1. Startseite
  2.  › 
  3. Griechenland
  4.  › 
  5. Inseln
  6.  › 
  7. Kykladen
Die gut 100 Kilometer südlich von Mykonos gelegene Kykladen-Insel in der südlichen Ägäis verfügt über circa 16.000 Einwohner und ein ganz besonderes Alleinstellungsmerkmal. Santorins unterbrochene sichelförmige Landfläche ist die Caldera eines zusammengebrochenen Supervulkans. Es fanden zwei besonders gewaltige Eruptionen statt, eine vor 200.000 Jahren, die andere vor circa 180.000 Jahren. Auslöser dieser Eruptionen war nach neuesten Erkenntnissen das Absinken des Meeresspiegels um ungefähr 40 Meter. Dadurch wurde der Druck der Wassersäule zu klein, um die Magmakammer noch in Schach zu halten. Santorin besticht mit seiner schroffen Landschaft und der so klassischen blau-weißen Architektur.