Schifffahrtsmuseum Amsterdam

Het Scheepvaartmuseum

Die Geschichte der Niederlande ist eng mit dem Handel und der Seefahrt verbunden. Das nur zwanzig Minuten vom Hauptbahnhof entfernte Het Scheepvaartmuseum dokumentiert die Historie der Amsterdamer Seefahrt in anschaulich eindrucksvoller Weise.

Inhalt

Das gewaltige Gebäude stammt aus dem 17. Jahrhundert und war einst ein Lagerhaus. Liesbeth van der Pohl ist es gelungen, eine beeindruckende Synthese aus moderner Architektur und traditionellem Bauen zu schaffen. Der Open Pleyn, der überdachte Hof des Museums, gilt als architektonische Meisterleistung.

Die Gründung des Museums selbst entsprang, wie so vieles in Amsterdam, einer privaten Initiative von See- und Handelsleuten, die sich um 1900 zusammentaten, um die Geschichte der niederländischen Seefahrt zu dokumentieren. Atlanten, Schiffsmodelle, Hafendarstellungen geben einen Überblick über die Entwicklung des Schiffsbaus, den Ausbau von Seewegen und die vielfältigen Handelsbeziehungen.

Karte

Weitere Infos