x
  1. Startseite
  2.  › 
  3. Deutschland
  4.  › 
  5. Berlin

Schloss Charlottenburg

Im Berliner Stadtteil Charlottenburg steht die ehemalige Sommerresidenz der Hohenzoller, Schloss Charlottenburg, inmitten einer malerischen Parklandschaft. Errichtet wurde es in den Jahren 1695 bis 1699 im Auftrag von Sophie-Charlotte, der Frau des damaligen Kurfürsten Friedrich III. Ursprünglich hieß es Schloss Lützenburg. Nach der Ernennung des Kurfürsten zum König von Preußen wurde die bis dahin bescheidene Anlage zum herrschaftlichen Prachtschloss umgebaut. Als Sophie Charlotte 1705 starb, wurde das Schloss und die Umgebung ihr zu Ehren in Charlottenburg umbenannt. Das Berliner Wahrzeichen beherbergt heute ein Museum und zählt mit zu den beliebtesten Attraktionen in Berlin.

Weitere Infos

AdresseSpandauer Damm 10-22, 14059 Berlin, Deutschland
Telefon0331 9694200
Webseitewww.spsg.de