Schweden

Reiseführer Schweden

Die parlamentarische Monarchie Schweden umfasst mehr als 220.000 Inseln und liegt in Nordeuropa. Die größten und bekanntesten Inseln sind Gotland und Öland, die beide in der Ostsee liegen. Schweden ist reich an Seen, Flüssen und Wasserfällen. Vielerorts dominieren ausgedehnte Nadelwälder das Landschaftsbild. In keinem anderen Land Europas leben derart viele Elche.

Wer die Landeshauptstadt Stockholm durchqueren will, muss über mehr als 50 Brücken gehen, denn die Metropole erstreckt sich auf 14 kleinen Inseln. Die Altstadt Gamla Stan mit ihrem mittelalterlichen Straßennetz, das Königliche Schloss, der Naturpark auf der Halbinsel Djurgården: Stockholm bietet eine Fülle an sehenswerten Zielen.

Die beliebtesten Reiseziele

Stockholm

Eingebettet zwischen dem Meer, Felsen, Wäldern und Seen erstreckt sich die schwedische Hauptstadt auf 14 Inseln und lockt mit einzigartigen Attraktionen, Museen und Sehenswürdigkeiten.

Göteborg

Göteborg

Die alte Hafen- und Handelsstadt Göteborg an der schwedischen Westküste war immer das Tor des Landes zur Welt. Hier wurde Geld verdient, von hier unternahmen

Malmö - Stadtführung

Malmö

Mit dem Hochhaus “Turning Torso” und der Öresundbrücke befinden sich zwei der bekanntesten Wahrzeichens Schwedens in Malmö. Malmö hat aber noch viel mehr zu bieten: eine lebendige Altstadt, Schlösser, erstklassige Museen und ganz viel Natur.

Gotland

Gotland ist die größte Ostseeinsel Schwedens und erfreut sich sowohl bei den Schweden selbst als auch bei Touristen aus aller Welt einer hohen Beliebtheit. Die Gründe dafür sind vielfältig, denn die Insel hat eine ganze Menge zu bieten.

Trelleborg - Der Hafen

Trelleborg

Die südschwedische Stadt Trelleborg spielt wegen ihrer Fährverbindungen nach Travemünde und Rostock eine wichtige Rolle für alle deutschen Urlauber, die sich mit dem Auto oder dem Fahrrad auf dem Weg nach Schweden befinden. Auf dieser Seite stellen wir dir die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten vor und geben dir einen Überblick über alle Routen mit der Fähre nach Trelleborg.

Småland - Schweden

Småland

Wer noch nie in Schweden war, baut sich nicht selten sein Bild von Schweden aus den schönen Kinderbüchern Astrid Lindgrens auf. In ihren Büchern hat

Värmland

Värmland

Wildtiere, Wälder und Wasser – das ist Värmland. Die dünn besiedelte Region ist nicht nur eines der beliebtesten Urlaubsziele Schwedens. Im Westen gelegen, mit einer langen Grenze zu Norwegen, wird Värmland vor allem wegen der unberührten Natur und der Naturschutzgebiete gerühmt.

Norrbotten

Norrbotten

An Schwedens nördlichster Ostseeküste, in Norrbotten, kann man sogar baden. Sandige Strände und ein breiter Schärengarten ermöglichen viele Arten von Freizeitaktivitäten am Wasser. Küstenorte wie Haparanda, Luleå und Piteå bieten Versorgungsmöglichkeiten und Zerstreuung. Im Landesinneren wird es dann schnell ruhig.

Blekinge - Schweden

Blekinge

Im südöstlichen Zipfel Schwedens befindet sich die kleinste Provinz des Landes. Auf gut 3000 Quadratkilometern entfaltet die Provinz Blekinge Län seine ganze Schönheit und komprimiert mit ca. 1000 Seen und ca. 800 Inseln die Fülle der schwedischen Natur auf kleinstem Raum.

Öland

Lage, Landschaft und Geografie: steinige Böden, schwarze Insel, hohe Felsen Die 1.347 km² große schwedische Ostseeinsel Öland liegt im Südwesten der gut 11.000 km² großen

Dalsland - Schweden

Dalsland

Zwei Stunden von Göteborg entfernt liegt die historische Provinz Dalsland. Hier zwischen der Grenze zu Norwegen und dem Värnernsee zeigt sich die Landschaft besonders idyllisch und vielfältig, weshalb die Provinz auch als „Schweden im Kleinformat“ bezeichnet wird.

Schweden Infos

Hauptstadt Stockholm
Einwohner 10,3 Mio. (2020)
Fläche 447.435 km²
Währung Schwedische Krone (SEK)
Offizielle Webseitevisitsweden.de
Wikipediade.wikipedia.org