Schweden

Schweden Reiseführer

Die parlamentarische Monarchie Schweden umfasst mehr als 220.000 Inseln und liegt in Nordeuropa. Die größten und bekanntesten Inseln sind Gotland und Öland, die beide in der Ostsee liegen. Schweden ist reich an Seen, Flüssen und Wasserfällen. Vielerorts dominieren ausgedehnte Nadelwälder das Landschaftsbild. In keinem anderen Land Europas leben derart viele Elche. Wer die Landeshauptstadt Stockholm durchqueren will, muss über mehr als 50 Brücken gehen, denn die Metropole erstreckt sich auf 14 kleinen Inseln. Die Altstadt Gamla Stan mit ihrem mittelalterlichen Straßennetz, das Königliche Schloss, der Naturpark auf der Halbinsel Djurgården: Stockholm bietet eine Fülle an sehenswerten Zielen. Typisch für Malmö sind die urigen Fachwerkhäuser.

Die beliebtesten Reiseziele

Stockholm

Eingebettet zwischen dem Meer, Felsen, Wäldern und Seen erstreckt sich die schwedische Hauptstadt auf 14 Inseln und lockt mit einzigartigen Attraktionen, Museen und Sehenswürdigkeiten.

Göteborg

Die alte Hafen- und Handelsstadt Göteborg an der schwedischen Westküste war immer das Tor des Landes zur Welt. Hier wurde Geld verdient, von hier unternahmen

Malmö - Stadtführung

Malmö

Die bunte Stadt am Öresund fasziniert mit ihren Kontrasten: idyllische Fachwerkhäuser und alte Schlössern neben moderner Kunst und Architektur, schwedische Tradition neben multikultureller Vielfalt und

Gotland

Gotland ist die größte Ostseeinsel Schwedens und erfreut sich sowohl bei den Schweden selbst als auch bei Touristen aus aller Welt einer hohen Beliebtheit. Die Gründe dafür sind vielfältig, denn die Insel hat eine ganze Menge zu bieten.

Småland - Schweden

Småland

Småland Wer noch nie in Schweden war, baut sich nicht selten sein Bild von Schweden aus den schönen Kinderbüchern Astrid Lindgrens auf. In ihren Büchern

Öland

Lage, Landschaft und Geografie: steinige Böden, schwarze Insel, hohe Felsen Die 1.347 km² große schwedische Ostseeinsel Öland liegt im Südwesten der gut 11.000 km² großen

Schweden Infos