Science Museum

Interaktives Museum über Wissenschaft und Technik

Unter dem Dach des Science Museums treffen Besucher auf eine umfangreiche Sammlung von technischen Innovationen. Die Entwicklung der Konservendose wird ebenso gezeigt, wie der erste Flug über den Atlantik.

Inhalt

Geschichte des Museums

Das Science Museum wurde im Jahr 1857 zunächst als South Kensington Museum gegründet. Auf sieben verschiedenen Ausstellungsebenen werden Exponate zu den Themen Astronomie, Meteorologie, Biochemie, Elektronik, Navigation, Luftfahrt und Fotografie gezeigt. Unter anderem befinden sich unter den ausgestellten Stücken das erste Telefon von Alexander Graham Bell sowie ein Teleskop von Galileo Galilei. Auch die erste Rechenmaschine namens Engine 1, die Charles Babbage im Jahr 1932 ist unter den Exponaten.

Die Ausstellungen

Insbesondere Kinder kommen bei einem Besuch des Science Museums auf ihre Kosten, denn an vielen Ausstellungsstücken dürfen sie selbst probieren und experimentieren. Ein dem Museum angeschlossenen IMAX Kino zeigt Filme zu wissenschaftlichen Themen. Unter anderem sind Filme über das Hubble Teleskop oder die Ozeane im Angebot. Ebenfalls zum Angebot zählt ein Flugsimulator.

Das Erdgeschoss und die erste Etage des Museums beschäftigen sich vor allem mit den Themen Raumfahrt, Telekommunikation und Zeitmessung, währen in der zweiten Etage die Papierherstellung, Druck und der Schiffsbau dominieren.

Die dritte Etage des Museums steht ganz im Zeichen der Luftfahrt und zahlreiche Orginalflugzeuge sind ausgestellt. Unter anderem gibt es die Vicky Vimers zu sehen, mit der Alcock und Brown im Jahr 1919 als erste den Atlantik überquerten.

Das Thema Medizin schließlich wird in der vierten und fünften Etage des Museums gezeigt. Unter anderem wird hier das erste Stethoskop ausgestellt, das von Louis Pasteur 1818 verwendet wurde.

Sonderausstellungen zu wechselnden Themen rund das Angebot des Museums ab. In speziellen Führungen können Besucher einen Blick hinter die Kulissen des Museums werfen. Aus Platzgründen sind viele der Sammlerobjekte nicht n den öffentlichen Räumen ausgestellt.

Öffnungszeiten

täglich 10.00 bis 18.00 Uhr

Tickets und Preise

Der Eintritt in das Museum ist kostenlos, für das zugehörige IMAX Kino und weitere Attraktionen werden jedoch Eintrittsgelder zwischen 5 und 10 GBP fällig. Eine kombinierte Karte für alle Attraktionen kostet für Erwachsene 20 GBP und für Kinder 17,50 GBP.

Karte und Wegbeschreibung

Nächste Bahnstationen: South Kensington

 

Weitere Infos