Die St. Jakobskirche

Sint-Jakobskerk

Die St. Jakobskirche ist eine katholische Backsteinkirche in der Altstadt von Brügge, die für ihre zahlreichen Kunstschätze bekannt ist. Sie kann von Freitag bis Montag kostenlos besucht werden.

Inhalt

Geschichte der St. Jakobskirche

Erbaut wurde die Kirche bereits im frühen 13. Jahrhundert, zunächst allerdings als kleine Kapelle. Damals bestand das Bauwerk aus einem Kirchenschiff und hatte ein Querschiff.

Im 15. Jahrhundert wurde dann der Grundstein für das heutige Aussehen der Kirche gelegt. Durch Spenden der Herzöge von Burgund und der Zünfte der Hansestadt Brügge wurde die Kirche zwischen 1457 und 1512 zu einer Hallenkirche mit drei Schiffen erweitert. Es entstanden das nördliche Seitenschiff, einige Seitenkapellen und das hölzerne Chorgewölbe. Vom ersten Bauwerk aus dem 13. Jahrhundert blieb nur das Querschiff erhalten. Zu Zeiten des Bildersturms wurde auch die St. Jakobskirche 1580 geplündert. Bedeutende Gemälde gingen dabei verloren.

Im 17. und 18. Jahrhundert erhielt das Gebäude zunehmend barocke Elemente. In den neunziger Jahren des 17. Jahrhunderts wurden der Kirche erneut einige Seitenkapellen, zum Beispiel die Kapelle der Chirurgen, die Kapelle des Heiligen Antonius sowie die heutige Sakristei zugefügt. Zudem wurde das Kreuzrippengewölbe aus Holz angebracht und das nördliche und südliche Eingangsportal wurden errichtet. Die Chorfenster wurden zugemauert und die Spitzbogenfenster durch segmentierte Bögen ersetzt. Auch der Innenraum wurde im Barockstil renoviert. Mobiliar und einige Gemälde, darunter „Anbetung der Heiligen Drei Könige“, stammen aus dieser Zeit.

Im 19. Jahrhundert wurden die Sakramentskapelle und der Nordchor verändert. Es kam zu einem Überbau mit neogotischen Ergänzungen. Die Westfassade wurde in den ursprünglichen frühgotischen Stil zurückversetzt. In den Jahren 1910 und 1911 wurde das nördliche Querschiff, nach wie vor das letzte Element des Baus aus dem 13. Jahrhundert, restauriert.

 

Öffnungszeiten

Montag 14:00 – 17:00 Uhr
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag 14:00 – 17:00 Uhr
Samstag 14:00 – 17:00 Uhr
Sonntag 14:00 – 17:00 Uhr