Städte in Norwegen

Die magische Welt des Nordens oder auf den schönsten Pfaden Norwegens das Besondere entdecken: Hellichte Nacht, spektakuläre Bergwelten, tropische Strände, wildbewegtes Meer und beeindruckende Städte – ein norwegischer Streifzug zu angesagten Orten.
Oslo - Norwegen

Oslo

Noch bis ins 20. Jahrhundert hinein hieß die norwegische Hauptstadt Oslo Christiania, benannt nach dem dänischen König Christian IV. Er war es nämlich, der das

Stavanger - Norwegen

Stavanger

Stavanger ist die viertgrößte Stadt Norwegens (85 000 Einwohner) und liegt im Süden der Westküste am Byfjord. Die alte Schifffahrts-, Industrie, -und Fischerstadt steht über ihren Hafen mit der ganzen Welt in Verbindung und ist eine spannende Mischung aus Alt und Neu. So weht in dieser lebendigen und aktiven Stadt ein kosmopolitischer Hauch, der in Norwegen eher selten ist.

Trondheim - Norwegen

Trondheim

Trondheim – Norwegens drittgrößte Stadt (160 000 Einwohner) ist eine ungewöhnlich sympathische, lebendige freundliche und fröhliche Stadt mit stellenweise südländisch-saloppen Zügen. Bis zur Reformation war die Stadt Sitz der norwegischen Erzbischöfe und Wallfahrtsort für Pilger.

Norwegen - Bergen

Bergen

Bergen (220 000 Einwohner) ist die zweitgrößte Stadt Norwegens und bildet das Tor zu den Fjorden. Die bezaubernde Stadt erstreckt sich über ein Labyrinth von Fjordufern, bewaldeten Hügeln und Inseln. Bergen gefällt dem Besucher auf Anhieb – es gehört zweifellos zu den schönsten und umtriebigsten Städten in Norwegen.

Kristiansand

Kristiansand

Kristiansand – die sonderbare Schönheit des Südens präsentiert sich gern als Mittelpunkt der „Riviera des Nordens“. Norwegens fünftgrößte Stadt (60 000 Einwohner) liegt auf einer fast quadratischen, ebenen Halbinsel an der Mündung des Torridalselv.

Tromsø

Tromsø

Tromsø liegt nördlich des Polarkreises und damit bereits in der Arktis. Die Hafenstadt auf der Insel Tromsöja ist durch eine kühn geschwungene Brücke mit dem Festland verbunden.

Langesund

Langesund

Langesund ist ein gemütlicher Küstenort in der Provinz Telemark im Süden Norwegens, der heute vor allem durch die Fährverbindung nach Hirtshals in Dänemark bekannt ist.